Zum Inhalt springen

San Andres

Anzeige

In 1.000 Meter Höhe, umgeben von saftigen Wiesen, liegt die Ortschaft San Andres. Sehr oft ist der Himmel des Ortes bedeckt von dichten Passatwolken, die eher für ein kontinentales Klima sorgen. Eine Vielzahl der Einwohner bestreiten auch heute noch ihren Lebensunterhalt mit der Viehwirtschaft. So ist die Landschaft geprägt von Schafs- und Ziegenherden, die auf den saftig grünen Wiesen weiden. Eine weitere Einnahmequelle ist die Herstellung des schmackhaften Queso Herreno, denn die zentrale Käserei El Hierros hat hier in San Andres ihren Sitz. Im Juni eines jeden Jahres wird in San Andres die Fiesta de Apanada gefeiert. Ein bunter Viehmarkt, der mit einem Pferderennen, einer religiösen Prozession und viel Tanz bis in die Nachtstunden für gute Unterhaltung sorgt. Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch der Mirador de Jinama, der sich in unmittelbarer Nähe des Ortes befindet. Von hier hat man einen einzigartigen Ausblick auf das El Golfo-Tal.





Anzeige




Seitenanfang


Titelfoto: iStockphoto.com - Andrzej Gibasiewicz




    Grüne Links? --> Info dazu