Zum Anfang springen
Anzeige


Ferienhaus und Ferienwohnung
auf den Südseeinseln

Südseeinseln mit der kleinen Meerjungfrau


Die Südseeinseln liegen über der nordwestlichen Ostsee. Als humorvolle Nordeuropäer behaupten die Dänen dies über Dänemarks Inseln Fünen, Seeland, Lolland, Falster, Mon, Bornholm und kleine Landebenen. Umgeben werden sie vom Großen und Kleinen Belt, sowie der Ostsee im Süden und dem Kattegat im Norden.

Ihre Landschaftsformen sind sichtbare Relikte der sich zurückziehenden Gletscher von der letzten Eiszeit. Sie haben lange Sandstrände, Dünen oder hohe Landrücken zurückgelassen. Ausnahme ist Bornholm mit Granit, Schiefer und Sandstein im Untergrund, sowie steilen Felsküsten. Nur vereinzelt erheben sich kleine Nadelwälder.

Diese einzelnen Naturlandschaften sind wie viele der Südseeinseln über aufwendige Brückenkonstruktionen oder Fähren zu erreichen. Zu ihnen gehört auch Seeland mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen.

Von unterschiedlicher Natur sind die Sehenswürdigkeiten auf diesen Inseln. Als "lebende" Denkmäler zeigt sich Kopenhagen oftmals die Königsfamilie. Die kleine Meerjungfrau gehört demgegenüber zu den berühmtesten Kunstwerken Dänemarks. Weltbedeutung hat auch die Kopenhagener Glyptothek durch ihre römischen Kopien erlangt. In Roskilde wird demgegenüber der Schiffsbau der Wikinger mit ihren Drachenbooten zur Schau gestellt. Am Ort befindet sich auch die zum Weltkultruerbe gehörende Domkirche.

An verschiedenen Stellen auf den Inseln gibt es überdies Hünengräber, Steinkisten, Schiffssetzungen, Bautasteine, Felsritzungen, die berühmten Runensteine und Steinkreise.

Wozu in die Südsee, wenn die Südseeinseln nordwestlich der Ostsee sind?




Anzeige     


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu