Zum Anfang springen
Anzeige

Ferienhaus und Ferienwohnung
in der Provence

Provence ein Traum


Die Provence hat Reisenden einiges zu bieten, egal ob man sich nun für Kultur und Geschichte, Badespaß an der Cote d´Azur, Wildwasserabenteuer an der Ardeche oder Garonne oder für die kulinarischen Spezialitäten und Weine aus der Region interessiert.

Als interessante Sehenswürdigkeiten von internationalem Rang sind hier gleich einige interessante Ziele aus unterschiedlichen Epochen zu nennen: Da wären zum Beispiel die Städte Nimes und Arles, die beide ganz hervorragend erhaltene Amphitheater aus dem 1. Jahrhundert nach Chr. besitzen. Es finden übrigens heute dort Konzerte und auch Stierkämpfe statt. Wer es mag, wird sicher eine Corrida in einer solchen Kulisse genießen. Sehenswert auch der Pont du Gard, Relikt einer Wasserleitung über die Garonne, der das antike Nimes belieferte.

Wildwassersportler kommen auf der Garonne oder der Ardeche voll auf ihre Kosten. Wer mittelalterliche Burgen liebt, wird in der Provence fündig. Überaus lohnenswert ist ein Besuch in der Stadt der Päpste Avignon und der Altstadt von Marseille. Wer auf Jet Set steht und es etwas mondäner liebt, wird zwischen Nizza, Cannes und St. Tropez die "Reichen und Schönen" samt ihren Jachten bewundern können.

Wer wilde Pferde, Stiere, Flamingos und malerische Landschaften liebt, der ist im Rhonedelta in der Camarque gerade richtig. Berühmt ist dort der Ort St. Marie de la Mer für seine alljährliche Zigeunerprozession.



 Tipps und Infos für die Region





Anzeige



  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Provence - Ideales Reiseziel für Romantiker

Kontrastreiche Natur, die vielerorts betörende Düfte verströmt, gemütliche Weinlokale, die auf Wanderungen zu einer kleinen Rast einladen, und sehenswerte Städte, die unzählige kulturelle Highlights bereithalten, fügen sich in der Provence im Süden Frankreichs zu einer facettenreichen Kulturlandschaft zusammen. Die verträumten Landschaften erweisen sich als ideales Terrain für Romantiker und Naturliebhaber. Aber auch Städtereisende kommen in der Provence auf ihre Kosten.

Ein besonders reizvolles Ziel bildet die Stadt Avignon. Die ehemalige Kulturhauptstadt Europas hält mit ihrer historischen Altstadt echtes UNESCO-Weltkulturerbe bereit. Der gotische Papstpalast und die Brücke Pont St. Benezet bilden nur zwei Sehenswürdigkeiten, die man im Rahmen einer Sightseeing-Tour durch Avignon berücksichtigen sollte. Die Provence ist das perfekte Reiseziel, wenn es um einen abwechslungsreichen Urlaub in Südfrankreich geht.



Das MuCEM in Marseille

Marseille am Golf du Lion präsentiert sich als zauberhafte Hafenstadt an der französischen Mittelmeerküste. Zahlreiche Highlights, wie die Notre-Dame de la Garde, der Vieux Port, das Quartier du Panier und die Prachtstraße La Canebiere, zeugen von der facettenreichen Geschichte der Metropole und sorgen zudem für einen ganz besonderen Charme. Kulturreisende sollten sich außerdem die interessanten Museen nicht entgehen lassen und unter anderem das MuCEM in Marseille besuchen. Wie auf "de.rendezvousenfrance.com" zu lesen ist, feierte das MuCEM erst 2013 Eröffnung und gehört schon heute zu den bedeutendsten Museen in Marseille. Zentral in der Stadt gelegen schafft das Museum auf rund 30.000 Quadratmetern eine Verbindung zwischen Kulturerbe und Moderne. Die als Dauerausstellung angelegte Mittelmeergalerie bringt Besuchern die Geschichte der mediterranen Region näher.



Die Calanques vor den Toren von Marseille

Die französische Stadt Marseille in der Präfektur Provence-Alpes-Cote d'Azur ist eine bedeutende Hafenstadt und ein beliebtes Reiseziel für Urlauber aus aller Welt. In einer reizvollen Mittelmeerbucht am Golfe du Lion gelegen hat Frankreichs zweitgrößte Metropole sowohl interessante Sehenswürdigkeiten als auch ein kontrastreiches Umland zu bieten, so dass ein Aufenthalt in Marseille äußerst abwechslungsreich gestaltet werden kann. Zu den landschaftlichen Highlights gehören unter anderem die Calanques vor den Toren der Stadt. Das Massif des Calanques zwischen Marseille und Cassis beherbergt zahlreiche steilwandige Küsteneinschnitte, die türkisfarben hervorstechen und lohnende Fotomotive bereithalten.

Das einzigartige Ökosystem der Calanques beheimatet mehr als 900 Pflanzenarten, die sich vor allem in den engen Felsspalten der aufragenden Kalkstein-Formationen verankert haben. Ein überaus lohnendes Ausflugsziel mit aussichtsreichen Wanderwegen in malerischer Mittelmeerkulisse.







Seitenanfang






Anzeige






    Grüne Links? --> Info dazu