Zum Anfang springen
Anzeige


Ferienhaus und Ferienwohnung
in Ischia

Die größte Insel im Golf von Neapel ist die italienische Insel Ischia. Urlaubern bietet diese Insel allerlei Sehenswertes. Hervorzuheben sei hier die Festung Castello Aragonese in Ischias Ponte. Schon von Weitem bietet sich einem hier ein atemberaubender Anblick, wenn man die imposante Festung auf dem Felsen erblickt. Besichtigen kann man hier sowohl die landschaftliche Schönheit, indem man durch die Gärten mit dem blühenden Oleander, den Kakteen, Olivenbäumen, Palmen und weiteren Pflanzen und Blumen spaziert, als auch die historischen Zeugnisse. Eines davon ist die Nonnengruft, in der der verwesenden Leichnam der im Kloster angesiedelten Nonnen auf einen Sessel mit einer Öffnung auf der Sitzfläche gesetzt wurde und dem Körper so langsam die Körperflüssigkeiten entzogen wurden.

Wellness-Urlaub hat auf Ischia auch einen Namen. Hier gibt es zahlreiche Heilbäder, in denen man sich entspannen kann. Einen weiteren Anreiz für einen Urlaub auf Ischia bieten die berühmten Thermalgärten. Doch auch Sportmöglichkeiten sorgen hier für die Unterhaltung von Touristen. Die Landschaft ist einfach ideal, um zu baden, zu surfen oder zu tauchen.

Für Abwechslung sorgen dann später am Abend die liebevoll eingerichteten Cafés oder Diskotheken. Shopping-Liebhaber kommen in der verkehrsberuhigten Fußgängerzone ebenfalls auf ihre Kosten. Hier reihen sich Modeboutiquen, Antiquitätenläden und Juweliere aneinander.

Die Küche auf Ischia ist sehr mediterran gehalten. Serviert werden frisch zubereiteter Fisch und andere Meerestiere. Wer kein Fischliebhaber ist, kann auch von einigen Spezialitäten, wie in etwa den Kaninchen nach Jägerart oder der Bruschetta al pomodoro, probieren. Nicht unweit von Ischia befindet sich die Stadt der Pizza - Neapel. Deswegen gibt es auch auf Ischia einige recht gute Pizzabäcker.




Anzeige     


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu