Zum Anfang springen
Anzeige


Ferienhaus und Ferienwohnung
im Trentino

Als eine der nördlichsten Regionen Italiens grenzt Trentino im Norden an Österreich, im Westen und Süden an die Lombardei und weiter im Süden und Osten an Veneto.
Die Landschaft in Trentino ist gekennzeichnet durch die Alpen - besonders die Dolomiten -, die Etsch und den Gardasee. Durchgesetzt hat sich als Landschaftbezeichnung der Name Trentino-Südtirol. Der landschaftlich zweite Teil umfasst Bozen-Südtirol. Die Brennerautobahn führt an der Etsch entlang über Trient weiter nach Italien. Die heutige Landessprache in Trentino ist italienisch.
Die Region eignet sich für Alpentouristen im Sommer wie im Winter. Ausgebaute Wanderwege, verschiedenartige Unterkünfte, gekennzeichnete Ski-Pisten bieten ausreichende Abwechslung.
Eine landschaftliche Attraktion bieten die sechs großen Tallandschaften mit ihren vielen Bergen und Schluchten. Der höchste Berg erreicht ca. 3700 Meter. Trentino lebt von der Agrarwirtschaft, Viehwirtschaft und dem Tourismus.
Trient ist die Hauptstadt von Trentino. Die Stadt Trient liegt an der Etsch zwischen Bozen und dem Gardasee. Erste Besiedlungshinweise stammen bereits aus der Vorgeschichte. Dafür spricht die strategische wichtige Lage der Etsch. Mit seinen Kirchen aus den verschiedenen Jahrhunderten und einer Vielzahl von Museen lädt Trient zum Verweilen ein.
Der Gardasee bildet am südlichen Rand von Trentino eine natürliche Grenze. Hier herrscht mediterranes Klima. Die Vegetation ist geprägt von Palmen, Olivenbäumen, Wein und anderen für dieses Klima üblichen Pflanzen und Bäumen. Es ist möglich, Ausflugsziele am Gardasee fern der Hauptverkehrsstraßen zu erwandern oder auf dem See mit dem Boot zu erreichen.




Anzeige     


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu