Zum Anfang springen
Anzeige

Anzeige

Ferienhaus und Ferienwohnung
in Südschweden

Südschweden - Ferien zwischen Malmö und Växjö


Zu Südschweden zählen vier Regionen: Småland im Nordosten, Blekinge im Südosten, Halland im Nordwesten und Skåne im Süden. Zwei davon sind literarisch berühmt - Småland durch Astrid Lindgrens 'Michel' und Skåne durch Henning Mankells 'Wallander'.

Außer Hochgebirge ist in Südschweden alles zu finden, herrliche Ostsee-Strände im Süden, Westen und Osten, Kornfelder im Süden, riesige Waldflächen im Norden und schließlich viele Seen, eingebettet in die idyllische Landschaft.
Blekinge wird auch der Garten Schwedens genannt. Ein Bad an der Schären-Küste ist ebenso empfehlenswert, wie ein Besuch der Stadt Karlshamn mit Hafen und Festung.
In der Region Halland kann ein relativ ruhiger Urlaub an den Stränden verbracht werden. Doch auch Aktivurlaub ist hier angesagt, auf den Flüssen werden Kanufahrten angeboten.

Smaland bietet als größte der vier Regionen in Südschweden die meisten touristischen Attraktionen. Im Elchland-Laganland und dem Elchpark Grönåsen können nicht nur Elche bewundert werden, sondern der Gast erfährt einiges über die Nordlandtiere. Für Familien bietet sich ein Besuch von 'Astrid Lindgrens Welt' vor den Toren Vimmerbys an und Växjö lockt mit kulinarisches Spezialitäten und tollen Restaurants sowie dem Wahrzeichen der Stadt, dem Dom.

Die größte Stadt in Südschweden ist Malmö (Skåne), sie lädt zur Besichtigung der schönen Fachwerkaltstadt, des Stortorget, des Schlosses Malmöhus mit Stadtmuseum und Park sowie zur Öresundausstellung ein.



 Tipps und Infos für die Region





Anzeige



  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige
  atraveo ist Lizenznehmer der Marke TUI und ein Tochterunternehmen der e-domizil GmbH



Schweden - "Kunstrunde" in der Provinz Skane

Skane ist die südlichste Provinz Schwedens und somit für deutsche Urlauber die nächstgelegene, schwedische Reiseregion. Mit rund 400 Küstenkilometern, romantischen Dörfern, dichten Wäldern und lebendigen Ferienorten hält die Region für jeden ein passendes Terrain bereit. Urlauber, die über Ostern in die Provinz Skane reisen und sich für Kunst interessieren, sollten die "Kunstrunde" besuchen, die an verschiedenen Standorten über die Osterfeiertage stattfindet.

Ausstellungen, Seminare und Kunstauktionen zu den unterschiedlichsten Themen, wie zum Beispiel Glas- und Silberschmiedekunst, Malerei oder auch Computerkunst, können in örtlichen Galerien und Kunsthallen im Frühjahr besucht werden. Auf konstrundan.skane.org kann man sich umfassend über die aktuelle "Kunstrunde" in Schweden informieren.



Schweden - Pilgern in Smaland

Immer mehr Menschen begeistern sich fürs Pilgern und genießen auf entsprechenden Wallfahrten herrliche Landschaften, historische Pilgerstätten und innere Ruhe. Wer in ursprünglicher Kulisse wandern und Schweden für sich entdecken möchte, kann hier auf vier historischen Pilgerwegen die Region Smaland erkunden. Im Gegensatz zum klassischen Jakobsweg sollen diese Wege nicht so überlaufen sein und somit bestens für Pilger geeignet sein, die vor allem Ruhe und Abgeschiedenheit suchen.

Die Pilgerwege "Nydala"-Weg, "Västra Sigfrids"-Weg, "Munkaleden"-Weg und "Franciskus"-Weg führen durch tiefe Wälder, an romantisch gelegenen Seen vorbei und durch reizvolle Bauernlandschaften. Interessante Pilgerstätten wie das Kloster Nydala, das im Jahr 1143 erbaut wurde und das älteste Kloster Schwedens ist, säumen die historischen Pfade. Auf diese Art und Weise kann man Schweden einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen.







Seitenanfang






Anzeige






    Grüne Links? --> Info dazu