Zum Anfang springen
Anzeige


Ferienhaus und Ferienwohnung
in Extremadura

Extremadura - der Geheimtipp


Extremadura ist eine autonome Gemeinschaft im Südwesten Spaniens, am Ufer des Atlantischen Ozeans. Die größten Städte der sehr dünn besiedelten Gegend sind Badajoz, Cácaceres und die Hauptstadt Extremaduras, Mérida. Der Norden der Region ist von Bergen bedeckt, der höchste unter ihnen ist der Calvitero mit 2425 Metern Höhe.

Dieses Gebiet ist sehr fruchtbar, hier werden Obst und Gemüse angebaut. Im Süden ist das Land trocken, hier wird der Wein der Region angebaut. In dieser Landschaft leben viele verschiedene Tierarten, wie zum Beispiel Luchse, Wölfe und Kraniche. Extremadura war schon zu Zeiten der Römer besiedelt, viele von den römischen Bauten sind noch erhalten und können besichtigt werden.

Für Spanier ist Extremadura ein beliebtes Reiseziel. An den Küsten gibt es zwar kaum Sandstrände, dafür ist die Landschaft der Region aber sehr abwechslungsreich und man kann in den verschiedenen Landschaftsformen die üppige Tier- und Pflanzenwelt Extremaduras beobachten. Hier finden sich viele Wander- und Fahrradwege die den Zugang zu den Naturschutzgebieten erleichtern. Geprägt ist Extremadura auch von den großen Höhenunterschieden zwischen Gebirgen und Küstenregionen.

Die Städte sind durchaus einen Besuch wert, hier haben sich viele historische Bauten erhalten, wie zum Beispiel der mittelalterliche Stadtkern von Cáceres. Die Spezialität Extremaduras ist der luftgetrocknete Schinken, der aus Schweinen hergestellt wird die in den berühmten Eichelhainen der Region gehalten werden.




Anzeige     


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu