Zum Inhalt springen

La Palma - Tag 4

Hafen Santa Cruz de La Palma

Liegeplatz:  Dique del Este
Liegezeit:  08.00 bis 18.00 Uhr


Geweckt wurden wir an diesem Tag durch das Anlegemanöver des Schiffes 7.30 Uhr in La Palma.

Nach ausgiebigem Frühstück beschlossen wir, uns die Hauptstadt Santa Cruz de La Palma anzuschauen. Da wir die Insel von einem früheren Urlaub schon gut kannten, buchten wir keinen Mietwagen.
Die Ausflüge, die man auf dem Schiff bucht, sind außerdem sehr kostspielig. Im Hafen stehen aber immer auch andere Anbieter oder Taxis, die über die Insel fahren.

Der Weg bis in die Altstadt ist vom Hafen aus nicht weit. Eine blaue Linie geleitet die Ausflügler direkt dorthin.
Fotomotive gibt es in der historischen Altstadt von Santa Cruz de La Palma reichlich. Besonders die Häuser mit den für die Kanaren typischen Holzbalkone hatten es uns angetan.

Kanarische Häuser an der Avenida Maritima - Santa Cruz de La Palma Santa Cruz de La Palma Holzbalkon - Santa Cruz de La Palma Santa Cruz de La Palma

So viele der typischen Holzbalkone eng beieinander findet man sonst kaum auf den kanarischen Inseln.

Santa Cruz de La Palma Typischer Holzbalkon in Santa Cruz de La Palma Restaurant mit Freisitz in Santa Cruz de La Palma Calle Anselmo Perez de Brio - Santa Cruz de La Palma


          Anzeige



Mit etwas Glück kann man sogar einem Zigarrenmacher bei der Arbeit zuschauen. La Palma hat eine lange Tradition in der Herstellung von handgemachten Zigarren. Falls Sie noch ein Mitbringsel für einen Zigarrenraucher suchen - das wär doch etwas.

Zigarrenmacher in Santa Cruz de La Palma Zigarrenmacher in Santa Cruz de La Palma Santa Cruz de La Palma Kirche in Santa Cruz de La Palma

Noch ein Tipp für Architekturbegeisterte:
Schauen Sie doch einfach einmal in einen der herrlichen Innenhöfe und Treppenhäuser, zum Beispiel im Rathaus gegenüber der Kirche.

Santa Cruz de La Palma Treppenhaus des Rathauses von Santa Cruz de La Palma Treppenhaus des Rathauses von Santa Cruz de La Palma Innenhof mit Holzbalkonen in Santa Cruz de La Palma Geschäftsstraße in Santa Cruz de La Palma

So kehrten wir bald zurück, aßen Mittag und ließen unsere Seele auf dem FKK Deck baumeln.

16.00 Uhr ging es dann auf dem Pooldeck rund. Die Offiziere der AIDAluna mixten leckere Drinks. Flummies, an 2 Kassen für nur 1,90 Euro zu erwerben, dienten als Tauschwährung. Alle Beteiligten hatten sichtlich Spaß an dieser mittlerweile schon zur Tradition auf den AIDA-Schiffen gewordenen Veranstaltung.
Aber bald schon tönte das Schiffshorn, die Auslauf-Musik spielte und die Luna stach in See in Richtung Fuerteventura.

Offiziers-Shaken auf AIDAluna - die Barchefs am Ausschank Offiziers-Shaken auf AIDAluna Offiziers-Shaken auf AIDAluna - das Finale


Nach dem Abendessen, wie immer lecker, gingen wir ins Theatrium. Dort lief eine Abba Show, die uns aber nicht so ansprach. In der AIDA Bar spielte anschließend eine Band Livemusik, was aber auch nicht so unser Ding war. So beschlossen wir den Abend in der Anytime Bar bei heißen Rhythmen und coolen Drinks.




Mehr Informationen: Insel La Palma , Santa Cruz de La Palma

Karte Santa Cruz de La Palma - Hafen

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.




Seitenanfang


Anzeige     
Anzeige



    Grüne Links? --> Info dazu