Zum Inhalt springen

Allgemeines

La Gomera mit einer Gesamtfläche von 369,76 km² ist ein Paradies für Naturliebhaber, da viele Teile der zweitkleinsten der kanarischen Inseln unbehandelt sind und somit unendliche Ruhe bieten. Die Landschaft ist oft leer und man somit durch die augenscheinliche Größe des Himmels beinahe zu den Sternen greifen kann. Auf der Insel leben lediglich 21.952 Einwohner, womit sich La Gomera mit einer Einwohnerdichte von 51,4 pro km² an vorletzter Stelle der kanarischen Inseln befindet.
"La Gomera" hat eine bestimmte Bedeutung. Jedoch ist nicht genau bekannt, wie der Name der Insel richtig zu übersetzen ist. Es gibt einen Baum, der Gummi produziert und im Spanischen "Goma" heißt. Noch dazu gibt es einen Spanier namens "Gomez" und es ist sogar ein Guanchenname. Jedoch ist keine dieser 3 Theorien als wirklich eindeutig zu definieren.
San Sebastián de la Gomera ist die Hauptstadt der Insel.





          Anzeige

Seitenanfang




La Gomera
Karten

La Gomera
Reiseführer
Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu