Zum Inhalt springen

Museum für zeitgenössische Kunst





Das Museum für zeitgenössische Kunst befindet sich in der Festung San Jose, die König Carlos III. in den Jahren 1776 bis 1779 erbauen ließ. Der Künstler Cesar Manrique wollte das historische Gebäude erhalten und gestaltete es im Jahre 1976 zum Museum um. Kulturinteressierte können hier Ausstellungen internationaler Künstler besuchen.

   Anzeige



Einige Werke aus der Privatsammlung Cesar Manriques, die er dem Museum zur Verfügung gestellt hat, können ebenfalls besichtigt werden. Eine Bar und ein Restaurant sind bis nachts geöffnet und laden zu einem geselligen Beisammensein ein.


Seitenanfang



Anzeige

Anzeige




    Grüne Links? --> Info dazu