Zum Anfang springen

Reisen nach Ägypten

Urlaub in Ägypten - Urlaub in Vergangenheit und Gegenwart

Ägypten - ein Land aus tausend und einer Nacht. Wer hier Urlaub macht, wird sich dem Flair und dem einzigartigen Charme dieses Landes nicht entziehen können. Hier verschmelzen Gegenwart und Vergangenheit zu einer Einheit. Die legendäre Gastfreundschaft der Ägypter ist berühmt und der Urlauber findet in diesem wunderbaren Land alles, was er sich wünscht.

Im nordöstlichen Afrika gelegen, ist Ägypten fast doppelt so groß wie Deutschland. Allerdings sind nur 6 % des Landes bewohnt. Eingebettet zwischen dem Mittelmeer im Norden und dem Roten Meer im Osten ist es auch für Freunde des Wassersports das ideale Urlaubsland.

Das Rote Meer, mit seiner einzigartigen Unterwasser Flora und Fauna, gehört zu den schönsten Tauchgebieten der Erde. In Sharm El- Sheikh oder Hurghada treffen sich Tauchfreunde aus der ganzen Welt. Unzählige Tauchschulen bieten Anfängern und Fortgeschrittenen einen Einblick in ein Unterwasserparadies, das geheimnisvoller, lebendiger und farbenprächtiger nicht sein kann.

Ein Geheimtipp unter Unterwasser-Sportlern ist das ehemalige Fischerdorf Dahab. Hier, nördlich von Sharm El- Sheikh, ist der Tauchtourismus noch nicht so weit verbreitet wie in den Tauchhochburgen Sharm El- Sheikh und Hurghada.

Wer in die über 3000 Jahre alte Vergangenheit Ägyptens abtauchen möchte, ist im Tal der Könige, in der Nähe von Luxor genau richtig. Hier, 500 km von Kairo entfernt, findet man die schönsten und größten Pyramiden, riesige Tempelanlagen, und viele andere gut erhaltene Monumente aus der Zeit der großen Pharaonen.
Aber auch die Gegenwart hat in Ägypten viel zu bieten. Kairo zählt mit seinen ca. 16 Millionen Einwohnern zu den größten Städten der Welt. Hier treffen das Mittelalter, der Orient, der Westen, das Altertum und das Moderne aufeinander.

Als Ausgangspunkt für eine Ägypten - Rundreise - z.B. eine Nilkreuzfahrt oder eine Rundreise auf dem Landweg - ist Kairo ideal. Man sollte aber auf jeden Fall ein paar Tage in Kairo bleiben und den Flair dieser Stadt in sich aufnehmen.

Egal , ob Sie Museen - wie z.B. das Ägyptische Museum oder das Koptische Museum, die Pyramiden von Gizeh besuchen möchten, oder das Nachtleben Kairos erkunden wollen, das wie in vielen anderen arabischen und orientalischen Städten, hauptsächlich auf den Straßen stattfindet. Sie werden von dem bunten Treiben begeistert sein. Aber es gibt auch viele bekannte Clubs, in denen es neben den traditionellen ägyptischen Speisen auch den berühmten ägyptischen Bauchtanz zu bestaunen ist.

Jeder, der Ägypten besucht, wird sich in dieses Land der Sonne verlieben und wer einmal dem Charme Ägyptens verfallen ist, den wird es immer wieder in dieses Land zurückziehen. Das war schon vor 3000 Jahren so, und hat sich bis heute nicht geändert!


  Anzeige


Die Arabische Republik Ägypten liegt im nordöstlichen Afrika. Das Land hat Küsten am Mittelmeer im Norden, sowie am Roten Meer im Osten. Eine der wichtigsten geographischen Gegebenheiten ist der Nil. Sein Wasser bietet die Grundlage für die Besiedlung und den Anbau.

In Ägypten ist es stets sehr trocken, da das Land im nordafrikanischen Trockengürtel liegt. Nur im Nildelta und den nördlichen Regionen gibt es Winterniederschläge, die zu einem mediterranen Klima führen. Die Sommer sind geprägt von großer Hitze, wobei das Klima am Roten Meer deutlich gemäßigter ist. Neben der vegetationslosen Wüste, existieren rings um den Nil Dattelpalmen, Maulbeerfeigen und Lotusbäume.

Der islamische Staat Ägypten, der auf eine lange Historie zurückblicken kann, ist heute ein beliebtes Ziel für Touristen. Die zu den "alten Weltwundern" gehörenden Pyramiden von Gizeh, sowie Kairo, der Luxor Tempel und das Tal der Könige, gehören zu den Publikumsmagneten Ägyptens. Am Roten Meer zieht Hurghada besonders Badetouristen an. Meist bieten die Reiseveranstalter nach dem Besuch der Sehenswürdigkeiten einen Inlandsflug nach Kairo oder Hurghada an.

Das auf der Sinai-Halbinsel gelegene Sharm-El-Sheikh ist bei Tauchsportlern besonders beliebt. Die gesamte Küste des Roten Meeres zieht die Freunde des Tauchsports an, so auch Dahab oder Marsa Alam. Auch der Nationalpark Gebel-Elba erweißt sich in den letzten Jahren immer mehr als Publikumsmagnet. In diesem Park befindet sich der einzige natürlich Wald Ägyptens, sowie 22 Inseln, Korallenriffe und Wüstengebiete.


  Anzeige



Lastminute nach Ägypten

Ägypten ist eines der beliebtesten Reiseziele. Ägypten bietet seinen Besuchern eine große Vielfalt an kulturellen Ereignissen aus der Antike und Neuzeit sowie Sport-, Wander- und Bademöglichkeiten. Zahlreiche Lastminutereisen nach Ägypten offerieren dem Reisenden insbesondere Urlaubsdomizile am Roten Meer: dazu zählen hauptsächlich El Gouna, Hurghada, Safaga, Marsa Alam oder Sharm el Sheik. Diese Orte locken mit herrlichen Stränden in diversen Unterkünften - Hotels, Ferienhäuser und -wohnungen - im orientalischen Stil sowie mit unzähligen Wassersportangeboten. Die Unterwasserwelt bietet Tauchern und Schnorchlern die verschiedensten bunten Fische, Korallen, Schwämme, Seenadeln usw. selbst Delfine sind keine Seltenheit.
In Kombination zum Badeurlaub sind Ausflugstouren ins Landesinnere, nach Oberägypten, beispielsweise Luxor oder Assuan bzw. nach Kairo, sehr zu empfehlen. Die Besichtigung der kulturellen Schätze des Landes wie die Weltwunder der Antike die Pyramiden von Gizeh, das ägyptische Nationalmuseum oder die Tempelanlagen (Karnak- und Luxortempel) sowie das Tal der Könige und Königinnen in Luxor werden zu einem unvergesslichen Event. Eine Pilgerreise auf dem Sinai auf den Spuren Moses und zu der Wurzel der christlichen Religion sind einmalige Erlebnisse.
Lastminute nach Ägypten verspricht eine unkomplizierte, schnelle Einreise ins Land am Nil, ganzjährige Bademöglichkeiten und uneingeschränkt interessante Touren auf dem Sinai oder auf dem Nil flussabwärts von Kairo bis Abu Simbel.




Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter



Seitenanfang

Seitenanfang




    Grüne Links? --> Info dazu