Zum Anfang springen

Reisen an die Costa Blanca

Haben Sie schon einmal Urlaub an der ‘Weißen Küste‘ gemacht? Der Name von Costa Blanca, der Küste der spanischen Provinz Alicante, rührt zum einen daher, dass der Sand durch die Lichtverhältnisse eine weiße Strahlung erhält. Zudem haben die Häuser einen traditionellen weißen Anstrich. Weiße Küste und tiefblaues Meer bilden dabei einen wunderschönen Kontrast.
Die Costa Blanca erstreckt sich vom Cabo de la Nao bis hin zum östlich von Cartagena gelegenen Cabo de Palos. Die Costa Calida, die ihrem Namen ‘heiße Küste‘ in Spaniens heißester Provinz Murcias alle Ehre macht, schließt südlich an.
Die Wege der sonnenhungrigen Urlauber führen jedoch öfter zur Costa Blanca - nicht zuletzt wegen des angenehm milden Klimas, das Touristen aus ganz Europa an die ‘Weiße Küste‘ lockt. Mit zunehmenden Tourismus ging auch ein gesteigertes Bauvorhaben einher und noch heute verfolgt man an der Costa Blanca eifrig den Bau von Wohneinheiten und Golfplätzen.
Die urige Burg von Denia, die Kirche ‘La Mare de Déu del Consol‘ mit ihren auffällig blauen Kuppen in Altea, oder Elche, die Weltkulturerbe-Stadt, sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten in der beliebten Küstenregion. Vielleicht sonnt man sich aber auch am Strand von Calpe oder genießt den romantischen Hafen von Alicante, der ‘Stadt des Lichts‘. Ebenso versprechen Safari- und Freizeitparks jede Menge Unterhaltung.
Bei Ihren Besichtigungstouren sollten Sie die kleinen Hinterlanddörfer nicht aussparen. Jalon zum Beispiel ist durch seine Wurstsorten, Rosinen, Mandeln und Weine in aller Munde. Und am Samstag Vormittag schlendert man hier auf der Suche nach Schnäppchen und schönen Andenken über den bekannten, riesigen Flohmarkt.



Anzeige     




Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter



Seitenanfang


Anzeige

Logo 120x60 blau













Last Minute Banner 120x60

Anzeige



    Grüne Links? --> Info dazu