Zum Anfang springen

Reisen nach Mallorca

Alcudia
Alcudia

Cala d'Or
Cala d'Or


Mallorca ist die größte der Inselgruppe Balearen und liegt im westlichen Mittelmeer ca. 170 Km von der spanischen Küste entfernt. Die Hauptstadt der Insel ist Palma de Mallorca, die über ca. 375.000 Einwohner verfügt, was in etwa der Hälfte der Gesamtbevölkerung der Insel entspricht.
Mallorca besitzt eine Küstenlänge von 550 km, die wahre Paradiese wie kleine Buchten und feine Sandstrände beinhaltet. Der Puig Major ist mit seinen 1443 Metern die höchste Erhebung der Insel und befindet sich in der Gebirgskette Serra de Tramuntana.
Mallorca bietet dem Besucher ein wunderbares mediterranes Klima, wobei der Winter recht mild ist und der Sommer trocken und heiß erscheint. Die Temperaturen sind in der Regel sehr angenehm, durchschnittlich 28 Grad. Auch das Meerwasser bietet mit knapp 25 Grad die perfekte Badewärme.
Doch nicht nur das Klima macht Mallorca zu einem überaus beliebten Reiseziel. So kann man an den wunderschönen Stränden einen reinen Badeurlaub beispielsweise in den größeren Städten Alcudia, S'Arenal oder in kleineren Badeorten wie Cala DŽOr genießen. Mallorca hat im Grunde jedem Besucher etwas bieten. Der reine "Party- Urlauber" kommt so am "Ballermann" voll auf seine Kosten, wohingegen Genießer eher im Hinterland oder in kleinen Küstenorten auch die traditionellen, einheimischen Seiten der Insel kennenlernen können.
Besondere Abwechslungen bietet Mallorca auch im Bereich des Sporturlaubs. Radfahrer können die Insel auf den gut befestigten Straßen entdecken, wobei sich hierfür besonders das Frühjahr eignet. Auch Segler, Surfer und Taucher kommen ebenfalls bei dem warmen Mittelmeer voll auf ihre Kosten. Auch Golfsportler können ihr Hobby auf einem der rund 18 Golfanlagen der Insel ausleben.
Palma lädt darüber hinaus mit ihrem mediterranen Flair zu Shopping- Touren und schönen Abenden am Hafen ein.



Anzeige






Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter



Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu