Zum Anfang springen

Reisen nach Santiago de Compostela

Santiago de Compostela wird zumeist im Zusammenhang mit dem bekannten Jakobsweg genannt. Von Jahr zu Jahr pilgern mehr Menschen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder hoch zu Ross auf diesem alten Pilgerweg durch Spanien. Ziel ist meistens Santiago de Compostela, das seit dem Jahr 830 n.Chr., als man hier die Gebeine des Apostels Jakobus glaubte gefunden zu haben, als Wallfahrtsort bekannt geworden ist.
Sie brauchen den Jakobsweg aber nicht unbedingt in ihre Urlaubsplanung einzubeziehen, denn Santiago de Compostela, die Hauptstadt Galiziens, die sie mit Auto, Zug oder Flugzeug erreichen können, lohnt auf jeden Fall auch einen direkten Besuch. Die gesamte Altstadt, in der Sie viele Sehenswürdigkeiten finden, wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgewiesen.
Eine sehr gute traditionelle Küche, folkloristische Fiestas und ein modernes Nachtleben ergänzen das abwechslungsreiche Angebot dieser sehenswerten Universitätsstadt im äußersten Nordwesten Spaniens.
Auch in der Umgebung von Santiago de Compostela finden Sie in der Natur eine wunderbare Möglichkeit, sich von den Anstrengungen des Alltags zu erholen. Nahe Bergketten bieten dem Wanderer einen großartigen Ausblick auf die ganze Region, zahlreiche Wanderwege in den großen umliegenden Wäldern lassen Sie in einer wunderschönen Umgebung zur Ruhe kommen, abseits von den häufig gut besuchten Abschnitten der nahen Pilgerwege.
In kurzer Zeit erreichen Sie von der Pilgerstadt aus auch die Strände bei La Coruna, einer mit ihren zahlreichen alten Bauwerken auch kulturell sehr reizvollen Stadt. Bei einer Fahrt an der Küste entlang, werden Sie immer wieder kleinere, wenig besuchte Strände finden.
Die Region um Santiago de Compostela eignet sich bestens für kürzere aber auch für etwas längere Aufenthalte. Eine sehr reizvolle Mischung aus Natur, Kultur und Badeurlaub, die Sie sich ganz individuell zusammenstellen können, bietet alles, was ein Urlaub bieten muss.


 Tipps und Infos für die Region





Anzeige     




Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter



Vielfältiges kulturelles Angebot in Santiago de Compostela

Santiago de Compostela ist vor allem als Ziel des Jakobsweges bekannt. Aber auch Urlauber, die nichts mit dem Pilgern am Hut haben, sich aber für die Kultur ihres Reiseziels interessieren, kommen in der galicischen Hauptstadt in jeder Hinsicht auf ihre Kosten. Die historische Altstadt von Santiago de Compostela mit der eindrucksvollen Kathedrale zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Fast täglich finden kulturelle Veranstaltungen statt, außerdem überzeugt Santiago de Compostela mit einem regen Nachtleben, in das sich Touristen, Pilger und Studenten gleichermaßen stürzen. Wer die spanische Sprache erlernen möchte, ist in der Stadt ebenfalls goldrichtig, denn die hiesigen Sprachschulen genießen einen sehr guten Ruf.






Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu