Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Letzte Beiträge

Archive

Anaga-Gebirge auf Teneriffa wurde zum Biosphärenreservat ernannt

Das Anaga-Gebirge, Macizo de Anaga, im Nordosten Teneriffas erweist sich als überaus lohnendes Ziel für Aktivurlauber. Zahlreiche Wanderwege schlängeln sich durch die facettenreiche Gebirgswelt, die mit artenreicher Flora und Fauna sowie wunderschönen Aussichtspunkten aufwarten kann. Bereits im Jahre 1987 wurden Teile des Gebietes unter Schutz gestellt. Aktuell ist Medienberichten zu entnehmen, dass das Macizo de Anaga zum UNESCO-Biosphärenreservat ernannt wurde.

Teneriffa-Urlauber, die gerne wandern, sollten es sich nicht entgehen lassen, diese beeindruckende Landschaft auf Schusters Rappen zu erkunden. Bei einer Gesamtfläche von 48.727 Hektar auf dem Land und im Wasser kann man im Rahmen eines Urlaubs natürlich immer nur einen Teil des Anaga-Gebirges für sich entdecken. Das Wandern hier wird aber stets zum Erlebnis, denn mit etwas Glück lassen sich unter anderem farbenfrohe Vögel und unterschiedlichste Reptilien in freier Natur beobachten.

Anaga-Gebirge / Teneriffa



Anzeige