Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neueste Beiträge

Archive

Archiv für 'Wetter'

Schnee, Wind und hohe Wellen

In den Höhenlagen von Gran Canaria hat es geschneit. Einige Straßen, z.B. die Zufahrt zum Pozo de las Nieves (GC-134), wurden wegen Glätte gesperrt, schließlich sind auf den Kanaren Winterreifen weitgehend unbekannt. Die Inselregierung, das Cabildo de Gran Canaria, warnte die Bevölkerung vor den Tücken von Schnee und Eis. Viele der Canarios wird das jedoch […]

Infos zum Unwetter auf den Kanaren

Nach sonnigem Morgen gab es am Freitag auf Gran Canaria starke Regenfälle. Besonders betroffen waren Las Palmas und die Gemeinde Telde. Überschwemmungen, Erdrutsche und weitere mit dem Unwetter verbundene Ereignisse behinderten das öffentliche Leben. In der Gemeinde Telde wurde sogar die Stufe 1 des Notfallplanes aktiviert. https://youtu.be/rNmQjhzXNy8 https://youtu.be/k2cpjMxuzHM – Telde Sogar eine Wasserhose wurde vor […]

Aktuelle Infos rund um das Unwetter auf den Kanaren

Das Radrennen FudenaS 2015 auf Fuerteventura wurde wegen Unwettergefahr abgesagt. Auf dem Pico del Teide fielen die ersten Schneeflocken der diesjährigen Wintersaison. Rund um die Bergstation der Teide-Seilbahn auf 3555 Metern Höhe wurde der Gipfel des Teide in ein weißes Kleid gehüllt. Auf Gran Canaria bleibt die GC-200 im Westen der Insel bis auf Weiteres […]

Unwetter auf den Kanaren

Nachdem in den vergangenen Tagen schon der Norden der Kanareninsel Gran Canaria von Agaete im Nordwesten bis Las Palmas im Nordosten von schweren Regenfällen verbunden mit Erdrutschen heimgesucht wurde, hat die Regierung der Kanarischen Insel gestern (22.10.2015) die Unwetterwarnung „Orange“ wegen schweren Regenfällen auf alle 7 Inseln ausgeweitet. Gestern Abend wurden z.B. bei Izaña auf […]

Unwetterwarnstufe Orange

Für die Kanareninseln Teneriffa, La Gomera, La Palma und Lanzarote wurde aktuell (Mittwoch 25.02.2015) durch die Regierung der Kanarischen Inseln Unwetteralarm ausgelöst. Die staatliche Wetteragentur AEMET hat Warnstufe Orange herausgegeben. Es wird Wind bis Stärke 8 an den Küsten und Wellengang von 5 bis max. 8 Metern erwartet.

Calima auf den Kanaren

Nachdem sich schon der Jahreswechsel auf den Kanarischen Inseln recht staubig präsentierte, erneuerte die AEMET die Warnung vor dem feinen Saharastaub bis zum Wochenende. Auch eine längere Phase bis zum Dreikönigstag wird nicht ausgeschlossen. Vor allem die Ostseite von Gran Canaria ist stark betroffen. Seit Dienstag, dem 27.12., und damit außergewöhnlich lange, lässt der feine […]

Sturm auf den Kanaren

Kaum ist das eine Unwetter vorüber, kommt schon der nächste Herbststurm. Für Teneriffa, La Gomera und El Hierro, Gran Canarias Norden und den Osten von La Palma wurde Unwetterwarnstufe ROT ausgerufen. Für den Rest der Inseln gilt ORANGE. Sturm bis 130 km/h und starker Wellengang werden vorausgesagt. Die kanarische Fluggesellschaft Binter hat heute nur 8 […]

Unwetter auf den Kanaren

Schon seit Dienstag tobt das aktuelle Unwetter auf den Kanarischen Inseln mit starken Regenfällen und Sturm. Stellenweise gingen bis zu 100 Liter Regen je Quadratmeter innerhalb von 12 Stunden nieder. Straßen wurden wegen Überschwemmungen und Erdrutschen gesperrt. Voraussichtlich bis Sonntag soll laut AEMET die aktuelle Unwetterfront das Wetter auf den Kanaren beeinflussen. In den nächsten […]

Novemberwetter auf den Kanaren

Seit Dienstag dem 18.11.2014 regnet und stürmt es mal wieder auf den Kanaren. Besonders die westlichen Inseln incl. Teneriffa und auch Gran Canaria sind betroffen. Die staatliche meteorologische Agentur AEMET hat die Unwetteralarm-Warnstufe Orange ausgerufen. Starker Regen und Sturm werden die nächsten Tage erwartet. Auf Gran Canaria wurden bereits die ersten Straßen gesperrt, z.B. die […]

Unwetter mit Überschwemmungen auf Teneriffa – 1 Todesopfer

Am Sonntag setzte ein Unwetter mit Regenfällen bis zu 136 Liter je Quadratmeter vor allem Teneriffas Inselhauptstadt Santa Cruz unter Wasser. Ganze Straßenzüge standen unter Wasser, zahlreiche Wohnungen, Läden und Tiefgaragen wurden überschwemmt. Eine 56-jährige Frau und ihr Ehemann wurden auf der Avenida de Venezuela von den Wassermassen mitgerissen. Die Frau erlag dabei einem Herzinfarkt. […]