Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Letzte Beiträge

Archive

Fuerteventura – Eröffnung des Chillida-Museums in La Oliva

Nördlich der Inselhauptstadt Fuerteventuras, Puerto del Rosario, liegt der Ort La Oliva, die als zweitgrößte Gemeinde der Kanareninsel gilt. Von großem touristischem Interesse ist der Montana de Tindaya, der als heiliger Berg der kanarischen Ureinwohner bekannt ist und auf dem Gemeindegebiet von La Oliva liegt. Ein ebenfalls beliebtes Ziel von Urlaubern ist der Vulkan Montana de Arena.

Nun soll La Oliva eine weitere Sehenswürdigkeit zu bieten haben, das Chillida-Museum. Hierbei handelt es sich um das Herrschaftshaus „Casa Alta de Tindaya“, das aus dem 17. Jahrhundert stammt. Im Chillida-Museum können Besucher Modelle, Entwürfe und Vitrinen zum Projekt des Künstlers Eduardo Chillida „Monument der Toleranz“ besichtigen.



Anzeige