Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Letzte Beiträge

Archive

Kanaren – Weniger Briten auf den Inseln

Die Kanarischen Inseln erfreuen sich bei Urlaubern aus aller Herren Länder großer Beliebtheit. Der aktuellen Presse ist jetzt allerdings zu entnehmen, dass der Brexit dafür sorgt, dass die Zahlen der britischen Gäste auf den Kanaren rückläufig sind. Dies wird für das Jahr 2018 vorhergesagt.

Wirkliche Einbußen müssten allerdings nicht befürchtet werden, weil bei den Buchungen deutscher Urlauber für das aktuelle Jahr ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen sei. So entdecken immer mehr Deutsche Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote und Co. für sich und verbringen hier erlebnisreiche Ferientage. Die Kanarischen Inseln halten ja auch das ganze Jahr über ideale Urlaubsbedingungen bereit.



Anzeige