Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neueste Beiträge

Archive

La Gomera – Auf den Spuren der Pfeifsprache El Silbo

Dass auf den Kanaren Spanisch gesprochen wird, ist im Allgemeinen bekannt. Dahingegen kennen nur wenige die Pfeifsprache El Silbo, die auf La Gomera unter den Bauern gebräuchlich war und dort nach wie vor praktiziert wird. Ursprünglich stammt El Silbo von den Guanchen, die als Ureinwohner der Kanaren gelten. Bis heute blieb diese traditionelle Pfeifsprache erhalten.

Mithilfe der Pfeifsprache El Silbo konnten sich die Bauern auf La Gomera auch über große Distanzen hinweg verständigen, was den Alltag erheblich erleichterte. Heutzutage bedarf es nicht mehr zwingend einer solchen Methode, schließlich stehen moderne Kommunikationsmittel zur Verfügung. Auf La Gomera wird El Silbo aber nach wie vor gepflegt und auch in den Schulen gelehrt. Man plant sogar, eine Pfeifschule einzurichten, die Touristen die Möglichkeit geben soll, die ursprüngliche Pfeifsprache zu erlernen.



Anzeige