Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neue Beiträge

Archive

Landschafts-Highlight auf La Palma – Die Caldera de Taburiente

Kanaren-Urlauber, die Abenteuerlust verspüren und auf ein echtes Wandererlebnis hoffen, sollten eine Wanderung durch die Caldera de Taburiente, die auch „Schlucht der Todesängste“ genannt wird, auf der Insel La Palma in Erwägung ziehen. Hier erwartet den Aktivurlauber ein rund 70 Kilometer umfassendes, gut markiertes Wanderwegenetz, das an tiefen Schluchten, schroffen Felswänden und rauschenden Sturzbächen vorbeiführt.

Die natürliche Schönheit des beeindruckenden Vulkankraters, der mit einem Durchmesser von etwa acht Kilometern aufwarten kann und mehr als 1.500 Meter tief sein soll, bildet den Höhepunkt der Caldera de Taburiente. Umgeben von artenreicher Vegetation, wie zum Beispiel dichten Kiefernwäldern, können Wanderer bei ausgedehnten Streifzügen die Insel La Palma von ihrer ursprünglichsten Seite erleben.

Caldera de Taburiente - La Palma



Anzeige