Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neueste Beiträge

Archive

Lanzarote – Weinanbau in einzigartiger Kulisse

Die Kanareninsel Lanzarote begeistert mit ungewöhnlichen Landschaften und traditioneller Kultur stets unzählige Urlauber aus aller Herren Länder. Der Weinanbau ist auf Lanzarote tief verwurzelt und erstreckt sich über riesige, mit schwarzer Lavaasche bedeckte Felder, die trotz fehlendem Regen jedes Jahr satte Früchte hervorbringen.

Auf dem 3.000 Hektar großen Areal der „Paisaje Protegido“ von La Geria, was soviel wie geschützte Landschaft bedeutet, ducken sich unzählige Weinreben in eigens dafür gegrabene Trichter, die von halbkreisförmigen Natursteinmauern umgeben sind. Sie dienen zum Schutz der Pflanzen vor dem strengen Nordostpassat-Wind und sind ein besonderes Merkmal dieser beeindruckenden Kulturlandschaft, die weltweit Ihresgleichen sucht. Die Ascheschicht, die die Weinreben umgibt, hat die Eigenschaft, Wasser zu speichern und gibt den Pflanzen so erst die Möglichkeit, zu gedeihen, denn auf der Insel Lanzarote fallen im Jahr durchschnittlich nur 150 Millimeter Regen.



Anzeige