Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Letzte Beiträge

Archive

Neues von der Unwetterfront auf den Kanaren

Der Sturm erreicht am heutigen Tage auch die östlichen Inseln. Auf Fuerteventura und Lanzarote soll es in der Nacht und morgen regnen. Die Landwirte wird es freuen, die Urlauber eher nicht. Der Sturm soll Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h erreichen. Der Hafen von Gomeras Hauptstadt San Sebastian ist wieder geöffnet. Am Flughafen La Palma wurden heute 24 Flüge abgesagt, auf El Hierro 4 und auf Gomera 2. Die Regierung der Kanarischen Inseln hat am Montag die Schließung von Schulen, Colleges und Universitäten erklärt. Heute um 18.30 Uhr soll mitgeteilt werden, ob am morgigen Dienstag der Unterricht wieder stattfindet. Für Teneriffa senkte AEMET die Unwetterwarnstufe von ROT auf ORANGE.



Anzeige