Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neueste Beiträge

Archive

Tejeda auf Gran Canaria – Immer einen Besuch wert

Urlauber, die Gran Canaria abseits großer Touristenmassen genießen und ursprüngliche Naturräume erkunden möchten, sollten der Gemeinde Tejeda im zentralen Bergland der Insel einmal einen Besuch abstatten. In kontrastreicher Bergidylle fügt sich der Ort zwischen zahlreichen Gipfeln harmonisch in die facettenreiche Landschaft, die nicht nur zum Spazierengehen und Wandern einlädt, sondern auch beste Bedingungen zum Klettern bietet. Zu den landschaftlichen Highlights zählen unter anderem die Felstürme Roque Nublo und Roque Bentayga.

Roque Nublo - Gran Canaria

Ein weiteres, lohnendes Ausflugsziel ist das Kreuz von Tejeda (Cruz de Tejeda) in rund 1.500 Metern Höhe, das den geografischen Mittelpunkt der Insel Gran Canaria bildet. Von hier oben hat man einen grandiosen Ausblick auf das umliegende Bergpanorama, das von landschaftlicher Vielfalt geprägt ist.



Anzeige