Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neueste Beiträge

Archive

Unwetter auf den Kanaren – mehr als 250 Flüge gestrichen

Seit Sonnabend sucht Sturm „Hermine“ die Kanarischen Inseln heim. Starke Regenfälle und Erdrutsche behindern den Verkehr besonders auf Teneriffa und den westlichen Inseln La Gomera, La Palma und El Hierro. Auch auf Gran Canaria wurden mehr als 100 Liter Regen je Quadratmeter gemessen.

Mehr als 250 Flüge wurden wegen starkem Regen und stürmischen Windböen gestrichen.

Am Sonntag fielen auf Teneriffa und El Hierro bis zu 150 Liter Regen je Quadratmeter.



Anzeige