Zum Inhalt springen

Spanien

Spanien zählt nach wie vor zu den Top-Reisezielen weltweit und erfreut sich jedes Jahr zahlreicher Besucher. Da das beliebte Reiseland mit den Kanarischen Inseln, den Balearen und dem spanischen Festland unzählige Urlaubsziele zu bieten hat, muss man sich während eines Aufenthaltes nicht unbedingt nur mit einer Destination begnügen, denn es werden verschiedenste Rundreisen angeboten, bei denen der Urlauber ganze Regionen Spaniens erkunden kann.

Sowohl bei Busrundreisen durch Andalusien oder einer Rundreise durch den gesamten Norden Spaniens sind interessante Sehenswürdigkeiten und landschaftliche Höhepunkte garantiert. Spezial-Rundreise-Angebote für Weinkenner und Freunde des Flamencos runden das vielseitige Angebot ab und lassen mit Sicherheit keine Wünsche offen. Eine Spanien-Rundreise entführt Urlauber nicht nur an wunderschöne Strände und die sehenswertesten Plätze, sondern auch in die tiefverwurzelte Kultur Spaniens.

Kanarische Inseln


Roque Nublo auf Gran Canaria
Roque Nublo auf Gran Canaria


 Oben ohne durch Teneriffa -
     aber es muss nicht immer ein Cabrio sein!



Balearen


Idyllische Berglandschaft bei Biniaraix
Idyllische Berglandschaft im Tramuntana-Gebirge


 Balearen – Kostenloses WLAN ab 2015
 Menorca – Traumstrände und interessante Kulturstätten
 Aktiv auf Mallorca – Die Sierra de Tramuntana


Spanisches Festland


Blick auf Barcelona
Blick auf Barcelona


 Spanien – Entspannter Urlaub im Ferienhaus
 Badefreuden und Naturerlebnisse an der Costa Dorada
 Unterirdisch – Die Grotte San Jose in Vall d’Uiso bei Valencia
 Mit dem Luxuszug durch den Norden Spaniens
 Andalusien –
     Sehenswerte Städte in faszinierender Landschaftskulisse

 Benidorm an der Costa Blanca
 Barcelona – Spanische Metropole mit besonderem Flair
 Malaga – Urlaub an der Costa del Sol
 Camino Frances – Spaniens bekanntester Pilgerweg
 Mit der nostalgischen Dampflok durchs Baskenland
 Route de Seneca Cordoba – Cordobas historische Altstadt
 Sevilla – Auf den Spuren des Künstlers Murillo
 Die Perlen Andalusiens


Weitere Infos zu:  Spanien und  Ferienhäusern Ferienwohnungen in Spanien


          Anzeige



Spanien - Ein Reiseland mit vielen Facetten


Mit malerischen Küstenlandschaften, reizvollen Inseln und Metropolen wie Madrid und Barcelona bietet das Reiseland Spanien eine große, touristische Vielfalt, die Menschen aus aller Welt begeistert. Strandurlauber kommen sowohl auf dem spanischen Festland, wie zum Beispiel an der Costa Brava, als auch auf den Balearen oder dem Kanarischen Archipel mit beliebten Inseln wie Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura auf ihre Kosten.

Während die großen Metropolen Spaniens sich bestens für einen Städte-Trip eignen, lassen sich die facettenreichen Landschaften des Landes am bestens zu Fuß erkunden. Ob beim Pilgern auf dem berühmten Jakobsweg, beim Bergwandern in den Pyrenäen oder bei abenteuerlichen Streifzügen durch die Sierra Nevada, unvergessliche Kultur- und Naturerlebnisse sind Aktivurlaubern in Spanien gewiss.


Spanien - Attraktive Wandergebiete für jeden Geschmack


Küstenwanderungen, Gruppenwanderungen und Individual-Wanderreisen, Spanien bietet viele Möglichkeiten, die unterschiedlichen Regionen des beliebten Reiselandes aktiv zu erkunden. So kann man im Norden Spaniens durch Galicien wandern und das Festland bis zur südlich gelegenen Punta Marroqui entdecken. Auch die Kanarischen Inseln eignen sich mit mildem Klima ganzjährig zum Wandern.

Historische Kirchen in Asturien, die lebendige Hauptstadt Madrid und reizvolle Landschaften, die sowohl kontrastreiche Gebirgszüge und Küstenregionen als auch herrliche Wandergebiete im Hinterland bereithalten, Spanien präsentiert sich mit vielen Facetten. Ob Genusswanderer oder passionierte Bergwanderer, in Spanien findet jeder ein geeignetes Terrain, um seinem Freizeitsport nachzugehen. Beim Wandern durch Spanien lassen sich Kultur, kulinarische Genüsse und Aktivsein wunderbar miteinander verbinden.


Nordspanien - Ideale Voraussetzungen für Aktivurlauber


Erkundungswürdige Nationalparks, die Pyrenäen und sehenswerte Ortschaften im Norden Spaniens bieten Wanderern, Bikern und Kletterern beste Bedingungen für einen erlebnisreichen Aktivurlaub. Als bekannteste Route führt der Jakobsweg von Roncesvalles oder Jaca quer durch Nordspanien nach Santiago de Compostella. Das weitverzweigte Wegenetz führt Aktivurlauber durch abwechslungsreiche Landschaften. Neben anspruchsvollen Bergtouren laden auch unterschiedlichste Rundwege zu Streifzügen durch die Natur ein, die von Wanderern individuell gestaltet und somit auch von Ungeübten bewältigt werden können.

Der Odesa-Nationalpark im äußersten Norden Spaniens ist ein wahres Wanderparadies. Inmitten der Pyrenäen hält er landschaftliche Highlights wie den 3.365 Meter hohen Monte Perdido bereit, der zum Welterbe der UNESCO gehört. Unvergessliche Naturerlebnisse garantieren tiefe Schluchten, eindrucksvolle Felsformationen und eine faszinierende Flora und Fauna.


Gebirgszug Sierra de Guadarrama zum Nationalpark erklärt


Das beliebte Reiseland Spanien hält nicht nur beste Bedingungen für einen sommerlichen Strandurlaub bereit, sondern erweist sich auch als lohnendes Ziel für Naturliebhaber. Nördlich von Madrid befindet sich ein landschaftliches Highlight, das auf jeden Fall einen Besuch lohnt. Der Gebirgszug Sierra de Guadarrama, zwischen den Provinzen Segovia und Avila gelegen, ist Teil eines neu geschaffenen Nationalparks, der mit einer Gesamtfläche von 33.600 Hektar zum Wandern einlädt.

Bei Streifzügen durch den neuen Nationalpark kann man sich an prächtigen Eichen, Wacholderbüschen und seltenen Tierarten, wie zum Beispiel dem Schwarzgeier, iberischen Kaiseradler und Schwarzstorch, erfreuen. Insgesamt sind hier 74 Tier- und 112 Pflanzenarten beheimatet, so dass ein Nationalpark-Besuch zum echten Naturerlebnis wird.


Tarifa in Spanien - Urlaubsparadies an der Straße von Gibraltar


In der andalusischen Provinz Cadiz bildet der bekannte Urlaubsort Tarifa die südlichste Gemeinde des europäischen Festlandes und lockt in traumhafter Lage stets zahlreiche Touristen an. Die Punta de Tarifa am Rande der Stadt liegt nur 14 Kilometer vom afrikanischen Kontinent entfernt und hält somit herrliche Ausblicke bereit. Hier, an der engsten Stelle der Straße von Gibraltar, bieten sich Wassersportlern beste Bedingungen zum Kiten und Surfen.

Der historische Stadtkern mit seinen engen Gassen, die gute Infrastruktur mit unzähligen Lokalen und Geschäften, sowie der etwa 10 Kilometer lange Sandstrand mit romantischen Buchten und bizarren Felsformationen lassen auch bei anspruchsvollen Urlaubern sicher keine Wünsche mehr offen.


Mit dem Luxus-Zug durch Andalusien


Es gibt viele Möglichkeiten, fremde Länder und Kulturen zu erkunden. Mit dem Mietwagen, dem Fahrrad, im Rahmen ausgedehnter Wanderungen oder aber auf ganz komfortable Art und Weise mit dem Luxus-Zug. Reisefans, die die beliebte spanische Ferienregion Andalusien für sich entdecken möchten, können ab Mai 2012 die Annehmlichkeiten des Luxus-Zuges Al-Andalus in Anspruch nehmen. Die Waggons, die aus den Jahren 1928 bis 1930 stammen, wurden liebevoll restauriert und modernisiert, so dass Urlauber jeglichen Luxus und Komfort auf ihrer Reise genießen können.

Die Fahrt führt von Sevilla aus durch facettenreiche Landschaften und die großen andalusischen Städte Cadiz, Granada und Cordoba. Neben Weltkulturerbe und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten halten diese Städte auch das einzigartige andalusische Flair für Besucher bereit.


Region Murcia erweist sich als ideales Winterreiseziel


Wer in dieser Jahreszeit etwas Sonne tanken und angenehme Temperaturen genießen möchte, muss nicht um die halbe Welt reisen. Die spanische Region Murcia überzeugt mit milden Wintern und facettenreichen Landschaften, die zum Teil einer Halbwüste ähneln, aber auch von artenreicher Vegetation geprägt sein können. Vor allem die Küstenregion Murcias erfreut sich bei Touristen großer Beliebtheit, was nicht zuletzt an der schmackhaften, mediterranen Küche mit tollen Fischgerichten liegen dürfte.

Murcia liegt zwischen den Regionen Valencia und Andalusien im Süden Spaniens und erweist sich als perfektes Ziel, wenn es um einen Winterurlaub in scheinbar frühlingshafter Kulisse geht. Es gibt zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und interessante Museen, die über die weitreichende Geschichte der Region informieren.




Seitenanfang




Anzeige

Logo 120x60 blau













Last Minute Banner 120x60

Anzeige