Zum Inhalt springen

Garachico

Der im 17. Jahrhundert an der Südseite der Plaza de Libertad erbaute Palacio de los Condes de la Gomera war früher im Besitz der Grafen von Gomera und Adeje. Mit seinen wuchtig wirkenden Fassadenelementen setzt er sich deutlich von den anderen Gebäuden ab.
Die an der Schmalseite des Platzes stehende dreischiffige Basilika Iglesia Parroquial Santa Ana brannte im Jahr des Vulkanausbruchs nieder und wurde später wieder aufgebaut. Von der einst sehr reichen Ausstattung der Pfarrkirche ist jedoch nur sehr wenig übriggeblieben.

Das ehemalige Convento de San Francisco, an der Westseite der Plaza de Libertad gelegen, beherbert heute die Casa Cultura. Ein Besuch lohnt sich sehr. In den Räumen im Erdgeschoss und in der 1. Etage ist eine ständige Ausstellung zur Geschichte der Stadt Garachico zu sehen. Für Liebhaber botanischer Besonderheiten ist der Innenhof sehenswert. Für architektonisch Interessierte sind die beiden Kreuzgänge ein 'Leckerbissen'.
Die Casa Cultura hat Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr, Sonnabend von 9 bis 18 Uhr und Sonn- und Feiertag von 9 bis 14 Uhr geöffnet.

Am westlichen Ortseingang befindet sich auf einem Plateau das Convento Santo Domingo de Guzman. Der Aufbau des ehemaligen Dominikanerklosters begann 1601 und wurde im späten 17. Jahrhundert weitgehend vollendet. Besonders reizvoll sind die hölzernen Balkone zum parkähnlich angelegten Garten hin.
Heute befindet sich in dem ehemaligen Kloster ein Altersheim und ein Museum für zeitgenössische Kunst. In der ehemaligen Klosterkirche finden auch Konzerte statt.

Beim Bummeln durch die schmalen Gassen der Altstadt von Garachico entdeckt man immer wieder Neues. Besonders die wunderschönen kanarischen Holzbalkone ziehen die Blicke auf sich.
In den Gassen von Garachico Kanarische Stadthäuser

Kanarische Holzbalkone - Teneriffa Blick zur Kirche Santa Ana Kirchturmuhr am Glockenturm der Pfarrkirche Casa Canaria - Souvenirshop

Unterkunft

Ferienhaus u. Ferienwohnung in Garachico direkt buchen
Reiseangebote für Garachico

Hotels

Hotel San Roque (sehr edel)
Hotel Quinta Roja (edel)
Pension El Jardín (einfach, aber stilvoll)

Restaurants

Restaurante "El Asadero"
Plaza de Libertad, Garachico - Tenerife, Tel.: (+34) 922 83 01 18

Restaurante "El Caletón"
Avenida Tomé Cano 1, Garachico - Tenerife, Tel.: (+34) 922 13 33 01

Restaurante "Aristides"
Casco Histórico de la Villa, Garachico - Tenerife, Tel.: (+34) 922 830 118


Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Garachico

  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Anzeige



Seitenanfang




 Tipp: Mercedeswald
Vom Bosque de la Mercedes, dem Mercedeswald, sehen die meisten Touristen nur den Teil, welcher an der Straße liegt, die von La Laguna aus ins Anagagebirge führt. Der schönste Teil des Mercedeswaldes erstreckt sich jedoch nördlich dieser Straße.
  ---> mehr ...


Anzeige

Anzeige


Anzeige




    Grüne Links? --> Info dazu