Zum Inhalt springen

Menschen und Kultur

Die Einwohner der Insel, die Gomeros, sind ein Volk, das Ruhe an den Tag legt. Auf der Insel geht es grundsätzlich nicht hektisch zu und es herrscht immer Lebensfreude. Noch dazu sind sie stolze Menschen und beurteilen sich untereinander nicht anhand ihrer Arbeit. Sie sind sehr mit ihrer Heimat La Gomera verbunden und noch dazu sehr einfach, was vor allem ihre einzigartige Pfeifsprache deutlich macht.

Auf der Insel herrscht zwar immer mehr Tourismus, aber das lässt die Gomeros unbeeindruckt. Sie kümmern sich weiterhin ruhig und liebevoll um ihre ganze Familie und nehmen sich vor allem sehr viel Zeit für ihre Kinder, mit denen sie einen besonders liebevollen Umgang hegen.

Natürlich wandern auch aus La Gomera einige Menschen aus, da es schon immer sehr schwer war, Arbeit zu finden. Oft wandern die Gomeros nach Kuba, Venezuela und sogar Mitteleuropa aus. Jedoch gibt es auch viele Menschen, die nach La Gomera kommen und ihre Kultur miteinbringen. So lässt sich auf der Insel der berühmte Salsa-Tanz finden oder auch Merengue.




          Anzeige

Seitenanfang




La Gomera
Karten

La Gomera
Reiseführer
Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu