Zum Inhalt springen

Lanzarote


Lanzarote ist keine Insel, die mit spektakulären architektonischen Besonderheiten auf sich aufmerksam macht. Lanzarote zieht die Urlauber mit einer faszinierenden Naturkulisse, welche dem vulkanischen Ursprung der Insel entstammt, in ihren Bann.

Am eindrucksvollsten kann man das im Nationalpark Timanfaya erleben. Gestalter dieses Nationalparks waren die Vulkanausbrüche von 1730 - 1736, sowie aus dem Jahr 1824, welche das Gebiet mit bis zu 40 m hohen Lavaformationen geprägt haben. Selbst heute herrschen dicht unter der Oberfläche Temperaturen von gut 100 ░ C.
Den Nationalpark kann man entweder auf dem Rücken von Dromedaren erkunden oder an einer knapp einstündigen Bus-Rundfahrt teilnehmen. Während der Busfahrt wird mehrsprachig die Geschichte Lanzarotes erklärt. Untermalt wird das Ganze von musikalischen Klängen, welche diese Rundfahrt zu einem besonderen Erlebnis machen.

          Anzeige



Ein weiteres Naturschauspiel bietet die Lagune Lago Verde bei El Golfo im Norden Lanzarotes. In einem Vulkankrater hat sich eine Lagune gebildet, deren Wasser durch Algen grün gefärbt ist und schon von weitem, fast unwirklich, leuchtet. Der Strand um diese leuchtende Lagune ist dunkelgrau und steinig. Im Hintergrund erheben sich Vulkanformationen, die ein faszinierendes Farbschauspiel bieten. Im Vordergrund tobt der Atlantik, aus dem ein - von den Gezeiten geformter - Vulkankrater ragt.

Ein weiteres Highlight auf Lanzarote sind zweifelsohne die Jameos del Agua. Es handelt sich hierbei um ein unterirdisches Höhlensystem, welches ursprünglich durch Vulkanausbrüche entstanden ist. Der Künstler CÚsar Manrique hat dieses Höhlensystem einzigartig gestaltet. Passiert man die enge, gewundene Treppe, die in die Felsen gehauen wurde, steht man vor einem unterirdischen See. Tiefer im Höhleninneren findet man ein Restaurant, sowie einen Konzertsaal. Fast unwirklich scheint der tropische Garten, der in einem Vulkankessel entstanden ist. Der Blick fällt auf ein schneeweißes Wasserbecken, dessen Wasser türkisblau erstrahlt. Die Form des Beckens scheint der Lagune von El Golfo nachempfunden zu sein. Die Jameos del Agua beherbergen auch ein Museum, in welchem man sich über die Entstehungsgeschichte von Lanzarote informieren kann.

Lanzarote - Sonnenuntergang an den Salinas de Janubio
Sonnenuntergang an den Salinas de Janubio




Seitenanfang



Anzeige     

Lanzarote
Karten

Lanzarote
Reiseführer
Anzeige

Anzeige
    Grüne Links? --> Info dazu