Zum Inhalt springen

Ferienhaus Ferienwohnung Finca - Teneriffa Ferienhausurlaub

Finca im Norden Teneriffas Ganz gleich ob Ihr Reiseziel Teneriffa Süd, Teneriffa Nord oder die WestküsteTeneriffas ist, überall finden Sie ein breites Angebot individueller Appartments, privater Ferienwohnungen, Ferienhäuser und idyllisch gelegenen Teneriffa Fincas.
Das Angebot zum Beispiel an Ferienhäusern reicht von der einfachen Blockhütte in den Bergen über preiswerte Reihenbungalows, ruhig gelegene gemütliche Landhäuser und Bananenfincas bis hin zur luxuriösen Ferienvilla mit eigenem privaten Swimmingpool und Teideblick.

In den letzten Jahren wurden viele typisch kanarische Landhäuser und Fincas aufwändig restauriert und werden nun als Casas Rurales zur Vermietung angeboten. Da diese Feriendomizile abseits der Touristenzentren meist auf dem Lande zu finden sind, lernt man bei einem Urlaub in einer solchen Casa Rural wesentlich mehr von Land und Leuten kennen als bei einem Pauschalurlaub in einer Hotelanlage in den Touristenorten.

Mit etwas Glück findet man vor allem im Norden Ferienhäuser oder Fincas mit Meerblick auf der einen Seite und Teide-Blick auf der anderen Seite. Das mit der Aussicht auf Teneriffas höchsten Berg klappt natürlich nur, wenn nicht gerade Passatwolken die Sicht versperren. Ein Frühstück auf der Terrasse der Ferienwohnung mit Blick auf den Teide hat schon seinen ganz besonderen Reiz.





Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Fincas bei ATRAVEO


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige
  atraveo ist Lizenznehmer der Marke TUI und ein Tochterunternehmen der e-domizil GmbH




Urlaubsdomizile in den einzelnen Orten


In der Gemeinde Adeje gibt es nicht nur das bekannte Ferienziel Costa Adeje, es werden auch sehr viele individuelle Ferienunterkünfte angeboten.
  Ferienhäuser und Fincas in Adeje
Das östlich von Granadilla de Abona im Süden der Insel gelegene Städtchen Villa de Arico besteht aus mehreren verstreut liegenden Ortsteilen. Lomo de Arico mit seiner barocken Pfarrkirche San Juan Bautista nebst hübschen Kirchplatz und einem Drachenbaum erstreckt sich idyllisch auf einem Bergrücken. Im Ort und um Arico herum steht besonders Fincaurlaub hoch im Kurs.
   Urlaubsdomizile in Arico
Bajamar, ganz im Norden der Ferieninsel Teneriffa gelegen, zieht wegen der dort herrschenden Ruhe und Beschaulichkeit meist ältere Urlauber an. Viele davon sind aus Deutschland. Wanderer und Naturfreunde schätzen den Ort als Ausgangsbasis für Wanderungen ins östlich gelegene Anagagebirge.
   Ferienwohnungen oder Appartments in Bajamar
Buenavista del Norte, im äßersten Nordwesten Teneriffas gelegen, präsentiert sich als bedeutendes landwirtschaftliches Zentrum. Vor allem Bananen- und Tomatenplantagen erstrecken sich über die Ebene an der Atlantikküste bis nach Garachico. Bei einheimischen Ausflüglern ist der Abstecher zum Punta de Teno mit seinem weithin sichtbaren Leuchtturm und dem kleinen Fischer- und Badestrand sehr beliebt.
   Ferienhaus, Ferienwohnung oder Finca in Buenavista del Norte
In Candelaria, dem bedeutendsten Wallfahrtsort der Kanarischen Inseln, wird die Schutzheilige der Kanarischen Inseln 'Virgen de la Candelaria', die Lichtbringende Jungfrau, ganz besonders verehrt. Am 14. und 15. August in jedem Jahr pilgern zahlreiche Canarios von allen Inseln nach Candelaria.
   Ferienhaus, Ferienwohnung oder Finca in Candelaria
El Sauzal, einer der schönsten Orte auf der Ferieninsel Teneriffa, liegt etwa 300 Meter hoch über dem tosenden Atlantik auf einem Klippenrand. Von hier oben hat man einen reizvollen Blick über die gesamte Nordküste Teneriffas. Zwischen El Sauzal und dem benachbarten La Matanza werden Feriendomizile in hervorragender Panoramalage angeboten.
   Ferienhaus, Ferienwohnung in El Sauzal
Am Nordhang des Teidemassivs liegt zwischen Icod und dem Erjospass auf einer Höhe von 600 Metern über dem Meer das Örtchen El Tanque. Etwas oberhalb des Ortes zieht der Camello Park die Touristen und besonders die Kinder an.
   Ferienhausurlaub in El Tanque
Die mehr als 6000 Einwohner zählende Stadt Garachico liegt auf einem Plateau direkt am Atlantik. Die Gegend um den Ort wird vom Bananenanbau bestimmt. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade hier Urlaub auf einer Bananenfinca gern gebucht wird. Mehrere Fincas bieten erholsamen Fincaurlaub an.
   Feriendomizil in Garachico
Auf dem Gemeindegebiet von Granadilla, welches von El Medano bis hinauf kurz vor Vilaflor reicht, werden zahlreiche Ferienquartiere angeboten. In den vielen zugehörigen Dörfern kann man Ferienhausurlaub vom Feinsten machen. Weitab aller Touristenströme und doch nahe genug zu den Sandstränden bei El Medano eignet sich diese Gegend besonders für einen erholsamen Urlaub.
   Ferienhaus, Ferienwohnung oder Finca in Granadilla
Icod de los Vinos, bekannt durch Weinanbau und den mehrere Jahrhunderte altern Drachenbaum, ist ein kleines Städtchen an der Nordküste Teneriffas. Ferienhäuser findet man hier direkt am Meer oder auch auf 600 Metern Höhe direkt am Kiefernwald des Teidenordhanges.
   Ferienhaus oder Ferienfinca in Icod de los Vinos
Auf etwa 500 Metern Höhe zwischen Los Realejos und Icod de los Vinos gelegen, präsentiert sich La Guancha als ein hübscher Ort abseits aller Touristenströme. Das sind die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Ferienhausurlaub. Wanderer finden hier ideale Quartiere als Ausgangspunkt für Wanderungen am Teidenordhang.
   Ferienhaus oder Finca in La Guancha
Als Ausgangspunkt für einen Stadtrundgang bietet sich die mit einer kleinen palmenumsäumten Parkanlage geschmückte Plaza Casañas an. Mit der südlich davon erbauten Kirche Nuestra Señora de la Concepcion bildet die Plaza das Zentrum der historischen Altstadt La Orotavas.
   Ferienhaus, Ferienwohnung oder Finca in La Orotava
An südlichsten Spitze der Insel befindet sich der Fischerort Las Galletas. Am Hafen findet man mehrere Verkaufsstände, in denen die Fischer des Ortes ihren Fang anbieten. Im Ort selbst gibt es zahlreiche Geschäfte. Ideal also für sich selbst versorgende Urlauber.
   Urlaubsdomizil in La Galletas
Die Acantilada de los Gigantes, die 'Felsstürze der Riesen', fallen 500 Meter senkrecht in den Atlantik ab. Die gewaltigen Felsen bilden den westlichen Abschluß des bis zu 1000 Meter hohen Tenogebirges. Von den Ferienappartments des Ortes hat man eine grandiose Panoramasicht auf das Meer und die Nachbarinseln.
   Ferienwohnung oder Apartment in Los Gigantes
Los Realejos, ein Doppelort am Nordhang des Teide, bestehet aus den Ortsteilen Realejo Bajo und Realejo Alto. Landwirtschaft und Weinanbau haben hier eine recht große Bedeutung. Individuelle Urlaubsquartiere findet man direkt am Atlantik oder in den Bergen.
   Ferienhaus, Ferienwohnung oder Finca in Los Realejos
Los Silos, zwischen Garachico und Buenavista del Norte gelegen, bietet sich als Ausgangspunkt für Wanderungen ins Tenogebirge an. Hotels gibt es hier zwar nicht, aber diverse Ferienwohnungen und Ferienhäuser.
   Urlaubsquartiere in Los Silos
Wer in Playa de las Americas außerhalb von Hotelanlagen individuell wohnen will, findet vor allem Ferienappartments und Ferienwohnungen vor. Bis zum Strand kann es da schon einmal etwas weiter sein. Parkplätze sind dort allerdings sehr knapp.
Puerto de la Cruz, bekanntester Ferienort an der Nordküste der Insel, bietet auch eine breite Auswahl an privaten Ferienquartieren. Das Spektrum reicht von der Ferienwohnung mitten im Ort bis zu Fincaurlaub auf der Bananenplantage. Sport- und Freizeitangebote und auch günstige Einkaufsmöglichkeiten bieten die besten Voraussetzungen für individuellen Familienurlaub.
   Feriendomizile in Puerto de la Cruz
San Juan de la Rambla, ein Fischerdorf an der Nordküste der Insel, liegt zwischen Playa de las Americas und Icod de los Vinos direkt an der Küstenstraße. In Las Aguas am Meer oder weiter oben in den Plantagen werden Ferienhäuser angeboten.
   Ferienhaus, Ferienwohnung oder Finca in San Juan de la Rambla
Am Fuße des Tenogebirges gelegen ist Santiago del Teide für viele Urlauber nur Durchgangsstation auf dem Weg nach Masca oder über den Erjospass in den Norden der Insel. Die Unterkünfte hier sind ideal als Ausgangspunkt für Wanderungen ins Tenogebirge oder ins Gebiet rund um den Vulkan Chinyero.
   Unterkunft in Santiago del Teide



TENERIFFA Mehr Informationen zur Insel Teneriffa mit ausführlichen Ortsbeschreibungen, Ausflugstipps und vielen Fotos finden Sie unter dem Menüpunkt 'Teneriffa'. Umfangreiche Reiseinformationen von A bis Z für die Kanaren-Insel Teneriffa bietet auch www.a-z-teneriffa.de.



Reiseangebote für Ihren Teneriffa-Traumurlaub


Keine Lust auf Urlauberschließfach? Keine Lust auf Schlacht am kalten Buffet? Abhilfe naht: Schaffen Sie sich Ihr individuelles Urlaubserlebnis im Ferienhaus, in einer privaten Ferienwohnung oder auf einer idyllisch gelegenen Finca in den schönsten Gegenden der Insel abseits vom Massentourismus.
Mehr als 1000 Urlaubsdomizile warten darauf, von Ihnen als Quartier auserwählt zu werden.


Reiseziel Teneriffa - Hotel oder Ferienhaus , Action oder Strand - für jeden das Passende


Die Kanarische Insel Teneriffa bietet sich das ganze Jahr über als perfektes Reiseziel für den lange ersehnten Urlaub an.
Die relativ kurze Flugzeit von 4 bis 5 Stunden ab Deutschland läßt das Urlaubsziel Teneriffa näher rücken.

Auf der Insel findet man für jede Urlaubsform das Passende - für Strandurlaub wunderschöne Sandstrände, für Wanderurlaub das Anagagebirge, das Tenogebirge und das Teidemassiv mit Spaniens höchstem Berg (Pico del Teide 3718 Meter hoch), für Actionurlaub reichlich Angebote zu Mountainbiking, Paragliding, Wellenreiten oder Windsurfen, für den Golfurlaub mehrere Golfplätze, für Individualurlaub ein breites Angebot privater Ferienwohnungen, idyllisch gelegener Teneriffa Ferienhäuser oder weitab vom Touristenrummel gelegenen Fincas.

Und wer Wert auf Rundumbetreung im Urlaub legt, für den findet sich garantiert das passende Hotel auf Teneriffa.

Teneriffa - Ideal für Strand- und Badeurlaub ganzjährig


Einer der größten Trümpfe Teneriffas, wie auch der anderen Inseln des kanarischen Archipels, ist das ganzjährig ausgeglichene Klima. In den Wintermonaten selten unter 18 Grad und selbst im Hochsommer nur selten über 28 Grad präsentiert sich die Ferieninsel mit ihrem Wohlfühlklima von ihrer "Schokoladenseite".
Die vor allem in den Höhenlagen rund um den die Insel überragenden 3718 Meter hohen Pico del Teide extrem reine Luft ist für Rheumakranke und von Atemwegserkrankungen Betroffene ideal. Der 1400 Meter hoch gelegene Ort Vilaflor bietet diesen Erholungssuchenden beste Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt.
Die staubarme Luft und die geringe Beeinträchtigung durch nächtliche Beleuchtung ist selbst für die Wissenschaft von Vorteil. Auf dem 2300 Meter hohen Bergrücken Izaña erforschen Astronomen und Astrophysiker die Weiten des Weltraums.

Der nördöstlich der Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife gelegene Teresitasstrand ist einer der schönsten Strände auf Teneriffa. Unmengen an herbeigeschafftem feinstem Saharasand und eine Steinbarriere im Meer machen hier ein gefahrloses Badevergnügen möglich. Im Süden der Insel findet man verschiedene Sandstrände bei El Medano und in den Urlauberorten. Im Norden gibt es nur wenige Strände und das Schwimmen im Atlantik ist hier wegen starker Meeresströmungen gefährlich. Deshalb wurden mancherorts Meerwasserschwimmbecken oder künstlich geschaffene Badelandschaften angelegt.



Teneriffa kompakt

Teneriffa ist eine Vulkaninsel und gleichzeitig die größte Insel auf den Kanaren. Sie gehört zu Spanien.

Die Insel ist bekannt für ihr ausgeglichenes und gleichbleibenden Klima. Das ganze Jahr über herrschen hier milde Temperaturen und es gibt kaum Niederschläge. Teneriffa hat eine umfangreiche Vegetation. Einige Pflanzenarten gibt es nur hier. Die Insel ist die vielfältigste im Vergleich der anderen Kanarischen Inseln. Jährlich kommen 5 Millionen Urlauber auf die Insel.
Sommer, Sonne und Strand bieten die idealen Voraussetzungen für einen Urlaub. Das Besondere an den Stränden ist der schwarze Sand. Dieser ist auf den ehemaligen aktiven Vulkan Teide zurück zu führen.

Die Städte

Puerto de la Cruz ist heute die sechstgrößte Stadt der Insel und die wichtigste Stadt im Norden von Teneriffa. In den 60iger Jahren des vorigen Jahrhunderts entstanden hier viele Hotels und Appartmentanlagen und der Massentourismus prägte den Ort.
Santa Gruz de Tenerife ist eine moderne Metropole und gleichzeitig die Hauptstadt der Insel. Sie bietet Abwechslung, sei es beim Shoppen oder bei einem Besuch in den zahlreichen Museen.
La Laguna besitzt eine faszinierende Altstadt mit vielen Kolonialbauten und schönen Kirchen. Sie wurde 1999 zum Weltkulturerbe erklärt. Auch diese Stadt ist geprägt von Klöstern, Kirchen und Herrenhäusern und einer bezaubernden Altstadt.

Sehenswertes

Ein bekanntes Wahrzeichen der besonderen Art ist der Loro Parque in Puerto de la Cruz mit der größten Papageiensammlung auf der ganzen Welt. In einem Unterwassertunnel, der gänzlich aus Glas ist, kann der Besucher die umherschwimmenden Haifische bestaunen.

Teneriffa ist aber auch bekannt für seine berauschenden Feste. Jedes Jahr lockt der Karneval mehrere tausend Besucher aus der ganzen Welt an und verwandelt die Straßen in eine Vielfalt aus Musik, Phantasie und Freude. Die Feiern erinnern stark an den brasilianischen Karneval. Der Karneval auf dieser Insel gehört mittlerweile zu dem bekanntesten in der Welt. Tagelang wird ausgelassen und fröhlich gefeiert.

Der Badeurlauber kommt aber auch nicht zu kurz.

Der schönste Strand Teneriffas ist Las Teresitas. Dank seinem feinen Sand und der großen Anzahl an Palmen erlebt der Urlauber ein gewisses Flair der Karibik. Dieser Strand wurde ursprünglich künstlich angelegt, in dem eine Menge Sand aus der Sahara hier aufgeschüttet wurde. Das Wasser hier ist seicht und ruhig, was es zu einem idealen Badeort für Familien macht.

Landschaft und Natur

Der höchste Berg Teneriffas und gleichzeit der höchste Spaniens ist der Teide. Er ist über 3700 Meter hoch und kann mit einer Seilbahn erreicht werden. Um den Berg herum liegt der Nationalpark Parque Nacional de las Canadas del Teide. Das Gebiet steht seit 1954 unter Naturschutz. Der Nationalpark ist gut und von allen Richtungen aus zu erreichen. Besucher erfahren hier alles rund um das Weltall im Observatorium. Für Erholung nach den Ausflügen sorgen hier einige Restaurants und Cafeterias. Der Parador Nacional, ein staatliches Hotel, lädt zum längeren Verweilen in dieser Region ein.


Klima und Wetter auf Teneriffa

Wie La Palma, ist auch Teneriffa in zwei Klimazonen unterteilt, so dass das Wetter schwankt. Zwar herrschen ganzjährig milde Temperaturen, doch kommt es durch Wolken, die sich an den Bergen stauen, auf der nordöstlichen Seite zu Regenschauern, die die Landschaft ergrünen lassen. Im Südwesten der Insel kommen diese Wolken nur als heiße und trockene Luftmassen an. Im Nordosten kann man also wunderbare Wanderungen genießen und sich an der üppigen Vegetation erfreuen. Nicht selten kommt es vor, dass auf der einen Seite der Insel die Sonne scheint, während sie sich auf der anderen Seite hintern Wolken versteckt. So auch in den Wintermonaten Dezember bis Februar, wenn es an etwa sieben Tagen im Monat regnet. In den Sommermonaten von Mai bis August ist von Regen aber in der Regel keine Spur zu sehen.

Teneriffa ist für Naturliebhaber ein beeindruckendes Fleckchen Erde, denn Steilküsten, Vulkanlandschaften und wunderschöne Strände laden zum stundenlangen Verweilen ein. Noch dazu eignet sich das Meer mit seinen 20 Grad ganzjährig zum Schwimmen und für verschiedenste Wassersportmöglichkeiten wie Tauchen oder Surfen.

Zieht es einen zur Hochsaison zwischen Dezember und Februar auf die Insel, sollte man unbedingt bedenken, dass die meisten Unterkünfte ausgebucht sind. Besonders zu Weihnachten und zum Jahreswechsel sind zudem die Preise um einiges teurer als normal. Um einen ruhigen Urlaub zu genießen, empfehlen sich die Monate Mai bis August, da dann vor allem de Spanier ihren Urlaub hier verbringen.


Klimatabelle Teneriffa - Wetterdaten im Jahresverlauf

Klimatabelle

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Ø Tagestemperatur °C

21

21

22

22

22

24

25

26

26

26

24

22

Ø Nachttemperatur °C

15

14

15

16

17

18

19

21

21

19

18

16

Ø Wassertemp. °C

19

18

18

18

19

20

21

22

23

23

21

20

Sonnenstd./Tag

5

6

6

7

8

9

10

9

8

6

5

5

Regentage/Monat

11

6

6

7

4

1

1

1

4

5

11

9





aktuelles Wetter Teneriffa - Wetterprognose


Die aktuelle Wettervorhersage für den Süden der Insel mit den Urlauberzentren Los Gigantes, Playa de las Americas, Los Cristianos..
Die 3-Tage-Wetterprognose und der Wettertrend helfen bei der Urlaubsplanung.



Die aktuelle Wettervorhersage für die Hauptstadt von Teneriffa - Santa Cruz de Tenerife..



Die aktuelle Wettervorhersage für die Region Puerto de la Cruz im Norden der Insel.



Die aktuelle Wettervorhersage für die höhere gelegenen Orte der Insel Teneriffa.



Die aktuelle Wettervorhersage für die Region Arona im Süden der Insel.



Die aktuelle Wettervorhersage für die Region Playa de las Americas im Süden der Insel.


Seitenanfang