Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Letzte Beiträge

Archive

Archive für Oktober, 2015

Beste Wanderbedingungen im Naturschutzgebiet Rambla de Castro auf Teneriffa

Im Nordwesten Teneriffas rund um den Ort Los Realejos finden Aktivurlauber beste Bedingungen zum Wandern vor. Ein lohnendes Ziel für ausgedehnte Streifzüge durch abwechslungsreiche Landschaften ist das Naturschutzgebiet Rambla de Castro, das sich auf dem Gemeindegebiet von Los Realejos befindet. Eine artenreiche Flora und Fauna, tolle Aussichtspunkte und zahlreiche Wanderpfade, die zum Teil bis hinunter […]

Veranstaltungs-Tipp für Kanaren-Urlauber – „El Festival de Musicas Alternativas de Canarias“

Während eines Kanaren-Urlaubs bieten sich Touristen die unterschiedlichsten Möglichkeiten, ihren Aufenthalt abwechslungsreich zu gestalten. Surfen, Tauchen, Wandern, Paragliding oder einfach nur Sonnenbaden an malerischen Stränden bilden nur einen Teil dessen, was das touristische Angebot ausmacht. Die Kanarischen Inseln zeichnen sich zudem mit einem meist prall gefüllten Veranstaltungskalender aus, der auch in diesen Tagen einige Highlights […]

Teneriffa – Halloween in Los Gigantes feiern

Auch auf den Kanarischen Inseln wird Halloween gefeiert. Urlauber, die Lust auf ausgefallene Kostüme und Live-Musik haben, sind am kommenden Samstag, den 31. Oktober 2015, in Los Gigantes auf Teneriffa goldrichtig. Zu der großen Halloween-Party sind nicht nur die Einheimischen, sondern auch Touristen und Besucher des Ferienortes im Westen der Insel eingeladen. Die Party startet […]

Tödlicher Unfall im Barranco del Infierno auf Teneriffa

Auf Teneriffa wurde eine 62-jähriger deutsche Touristin durch einen Erdrutsch im Barranco del Infierno (Gemeinde Adeje) getötet. Sie war Mitglied einer Wandergruppe. Das Unglück ereignete sich am heutigen 26.10.2015 kurz nach 13 Uhr. Die 60 noch in der Schlucht befindlichen Wanderer wurden evakuiert. (EFE, canarias7.es) ### Update 27.10.2015 , 7:00 ### Zwei weitere Wanderer, eine […]

Die Schäden durch das Unwetter sind beträchtlich

Auf Gran Canaria werden die Schäden, die die sintflutartigen Regenfälle angerichtet haben, auf etwa 20 Millionen Euro geschätzt. Besonders große Schäden gibt es im Gemeindegebiet von Telde, Gran Canarias zweitgrößter Stadt. Von den anderen Inseln sind noch keine Schätzungen bekannt. Das Video zeigt die Schäden im Küstenbereich der Gemeinde Telde. https://youtu.be/e92uuZ93VVk Im Süden der Insel […]

Germania und Ryanair – Mehr Kanaren-Flüge im Winter

Mit Beginn des Winterflugplans 2015/2016 halten verschiedene Fluggesellschaften auch in diesem Jahr wieder mehr Kanaren-Flüge bereit, so dass Reisefans, die dem Schmuddelwetter in Deutschland für eine gewisse Zeit entfliehen möchten, voll auf ihre Kosten kommen. Kanaren-Liebhaber, die in Thüringen wohnen, können sich freuen, denn die Fluggesellschaft Germania bietet seit dem 25. Oktober 2015 vom Flughafen […]

Infos zum Unwetter auf den Kanaren

Nach sonnigem Morgen gab es am Freitag auf Gran Canaria starke Regenfälle. Besonders betroffen waren Las Palmas und die Gemeinde Telde. Überschwemmungen, Erdrutsche und weitere mit dem Unwetter verbundene Ereignisse behinderten das öffentliche Leben. In der Gemeinde Telde wurde sogar die Stufe 1 des Notfallplanes aktiviert. https://youtu.be/rNmQjhzXNy8 https://youtu.be/k2cpjMxuzHM – Telde Sogar eine Wasserhose wurde vor […]

LPA Nightrun 2015 auf Gran Canaria

Kanarenfans, die sich derzeit auf Gran Canaria erholen, dennoch aber Lust auf eine sportliche Herausforderung haben, sollten am morgigen Samstag, den 24. Oktober 2015, die Laufschuhe anziehen und beim LPA Nightrun 2015 in Las Palmas mitmachen. Medienberichten zufolge stehen zwei Strecken zur Verfügung, die durch die Straßen von Las Palmas führen. All diejenigen, die in […]

Aktuelle Infos rund um das Unwetter auf den Kanaren

Das Radrennen FudenaS 2015 auf Fuerteventura wurde wegen Unwettergefahr abgesagt. Auf dem Pico del Teide fielen die ersten Schneeflocken der diesjährigen Wintersaison. Rund um die Bergstation der Teide-Seilbahn auf 3555 Metern Höhe wurde der Gipfel des Teide in ein weißes Kleid gehüllt. Auf Gran Canaria bleibt die GC-200 im Westen der Insel bis auf Weiteres […]

Unwetter auf den Kanaren

Nachdem in den vergangenen Tagen schon der Norden der Kanareninsel Gran Canaria von Agaete im Nordwesten bis Las Palmas im Nordosten von schweren Regenfällen verbunden mit Erdrutschen heimgesucht wurde, hat die Regierung der Kanarischen Insel gestern (22.10.2015) die Unwetterwarnung „Orange“ wegen schweren Regenfällen auf alle 7 Inseln ausgeweitet. Gestern Abend wurden z.B. bei Izaña auf […]