Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Letzte Beiträge

Archive

Festival der Chormusik in Puerto de la Cruz auf Teneriffa

Die Freude an der Musik führt überall auf der Welt die Menschen zusammen. Auch auf den Kanarischen Inseln ist dies nicht anders. Teneriffa-Urlauber, die sich ebenfalls für Musik und Gesang begeistern können, sollten das Festival der Chormusik in Puerto de la Cruz auf Teneriffa auf keinen Fall verpassen.

Das Festival „Corearte“ beginnt am heutigen Abend um 20.30 Uhr mit einem Chorkonzert in Puerto de la Cruz. Chöre aus Puerto de la Cruz, Island, Uruguay, Mexiko und Madrid werden hier ihre tollen Stimmen zu Gehör bringen. Die Veranstaltung endet am Samstag mit dem großen Abschlusskonzert im Meeresschwimmbad Lago Martianez, wo alle teilnehmenden Chöre noch einmal auftreten werden.

Neue Webcam in La Orotava auf Teneriffa

Die Technik schreitet in sämtlichen Bereichen des Lebens voran. So können Reisefans, die einen Urlaub auf den Kanaren planen, ihr Reiseziel zumindest zum Teil bereits vorab in Augenschein nehmen. An zahlreichen Standorten auf den Kanarischen Inseln sind Webcams installiert worden, die die Sehenswürdigkeiten und Schönheiten der jeweiligen Insel in bewegten Bildern präsentieren.

Die touristischen Highlights von La Orotava auf der Kanareninsel Teneriffa rückt unter anderem die neue Webcam an der Casa Consistorial in den Fokus. Alles lässt sich rund um die Uhr in 360° bewundern, so dass man sich schon vor Anreise einen kleinen Eindruck verschaffen kann. Weitere Infos gibt es auf skylinewebcams.com.

Teneriffa – Büchermesse in La Orotava

An diesem Wochenende sollten Teneriffa-Urlauber über einen Ausflug nach La Orotava nachdenken, denn dort findet vom 19. bis zum 21. Mai 2017 die Büchermesse „Feria del Libro“ statt. Aber nicht nur Urlauber, die der spanischen Sprache mächtig sind und nach neuen Schmökern Ausschau halten, können hier unterhaltsame Stunden verbringen. Dafür sorgt ein buntes Rahmenprogramm, bei dem Jung und Alt gleichermaßen auf seine Kosten kommt.

Neben zahlreichen Buchvorstellungen und Vorträgen darf man sich auch auf Ausstellungen, Wettbewerbe und Musik freuen. Zudem werden Literatur-Rundgänge durch die historische Altstadt von La Orotava, Puppentheater, Geschichtenerzähler und jede Menge Aktionen für Kinder geboten.

Kanaren – Last-Minute-Flüge zum Schnäppchenpreis bei Tuifly

Nicht jedes Jahr wird der Urlaub frühzeitig geplant, manchmal überkommt einen die Reiselust auch einfach und wenn man dann auch noch einige Urlaubstage zur Verfügung hat, fehlt nur noch ein entsprechender Flug zum Wunschreiseziel. Wenn es um einen spontanen Urlaub auf den Kanarischen Inseln geht, hat das Online-Reiseportal Tuifly genau das Richtige im Angebot.

Auf tuifly.com finden schlaue Sparfüchse, die schnellstmöglich auf ihrer Lieblingsinsel landen möchten, attraktive Last-Minute-Flüge zum Schnäppchenpreis. Zum Preis ab schlanken 59,99 Euro geht es beispielsweise von Köln/Bonn, Hannover oder Karlsruhe nach Teneriffa Süd. Ein Flug von München, Stuttgart oder Hamburg aus nach Gran Canaria ist ab 69,99 Euro zu haben.

Puerto de la Cruz – Meerwasser-Schwimmbad Lago Martianez vorübergehend geschlossen

Die zahlreichen Strände an der Küste Teneriffas sind ohne Zweifel große Anziehungspunkte für Touristen. Hier kann man sich vom stressigen Alltag erholen und die einzigartige Kulisse des Atlantiks genießen. Wer gerne schwimmen geht, sich aber nicht ins offene Meer wagt, kann auf Meerwasser-Schwimmbecken zurückgreifen, die es beispielsweise in Puerto de la Cruz auf Teneriffa gibt.

Der Lago Martianez ist ein Meerwasser-Freibad zwischen Promenade und Atlantik im Herzen Puerto de la Cruz‘ gelegen. Einst vom kanarischen Künstler Cesar Manrique entworfen, garantiert die Badelandschaft auf mehr als 18.000 Quadratmetern Wasserspaß für die ganze Familie. Für die nächsten drei bis vier Wochen bleibt der Lago Martianez allerdings wegen Wartungsarbeiten geschlossen.

Teneriffa – Mueca Festival in Puerto de la Cruz verspricht beste Unterhaltung

Das Mueca Festival in Puerto de la Cruz wird auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher anlocken. Die Veranstaltung hat bereits am 11. Mai begonnen und dauert noch bis zum 14. Mai an, so dass es für einen Bummel durch die belebten Straßen der Stadt, die von Akrobaten, Straßenkünstlern, Clowns und Musikern bevölkert werden, noch nicht zu spät ist.

Entsprechende Bühnen gibt es zum Beispiel auf der Plaza Europa, der Plaza del Charco sowie an der Hafenmole. Auch in manchen Nebenstraßen sorgen Musikgruppen und Straßenkünstler für beste Unterhaltung. Weitere Informationen zum Programm finden sich auf festivalmueca.com.

„Lions Kingdom“ – Neue Attraktion im Loro Parque auf Teneriffa

Mit zahlreichen Tierarten, die in riesigen Aquarien, großen Volieren und weitläufigen Gehegen leben, hält der bekannte Loro Parque auf der Ferieninsel Teneriffa spektakuläre Highlights für Tierliebhaber bereit. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die tollen Show-Veranstaltungen, in denen beispielsweise Papageien oder Orcas im Fokus stehen. Im Mai 2017 soll nun eine weitere Attraktion das Angebot des Loro Parques bereichern.

So soll am 25. Mai 2017 der „Lions Kingdom“ eingeweiht werden. Er ist das zukünftige Zuhause dreier Löwenjungen aus Angola, die in einem rund 1.000 Quadratmeter großen Areal beim Spielen und Toben beobachtet werden können. Sicher ein weiterer Grund, dem Loro Parque einmal wieder einen Besuch abzustatten.

Kanaren – Fiesta del Cine verspricht preisgünstige Kinobesuche

Die Kanarischen Inseln erfreuen sich bei Urlaubern nach wie vor großer Beliebtheit. Dies verwundert nicht, schließlich bieten sich auf Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura und den kleineren Inseln beste Bedingungen für erholsame Ferientage am Atlantik. Sollte doch einmal Langeweile aufkommen, könnte vielleicht ein Kinobesuch Abhilfe schaffen.

In der Zeit vom 8. bis zum 10. Mai 2017 findet in ganz Spanien, und somit auch auf den Kanaren, das Fiesta del Cine statt. An diesen drei Tagen schlägt ein Kinobesuch lediglich mit 2,90 Euro zu Buche. Da die Tickets aber verständlicherweise sehr begehrt sind, sollte man diese frühzeitig kaufen.

Festival Mueca 2017 auf Teneriffa

Bei angenehmen Temperaturen lässt sich der Kanaren-Urlaub auf Teneriffa jetzt im Frühjahr ganz besonders genießen. Zudem laden unterschiedlichste Veranstaltungen zu einem Besuch ein. So zum Beispiel das Festival Mueca, das in der Zeit vom 11. bis zum 14. Mai 2017 in Puerto de la Cruz stattfinden wird und nicht nur für Kunstkenner einen lohnendes Ziel darstellt.

Das internationale Festival präsentiert Kunst auf der Straße und wird die Gassen der Stadt Puerto de la Cruz in einen Ort der darstellenden Künste verwandeln. Es werden bekannte internationale Künstler erwartet, die Besucher des Festivals mit ihren Werken beispielsweise aus den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Zirkus und bildende Kunst begeistern wollen.

„Dia de la Cruz“ – Tag des Kreuzes auf Teneriffa

Heute, am 3. Mai 2017, wird auf der Ferieninsel Teneriffa wieder der jährliche „Dia de la Cruz“ zelebriert. Alle Orte, in deren Name das Wort Cruz (Kreuz) enthalten ist, stehen an diesem Feiertag im Fokus und sind Schauplatz unterschiedlichster Veranstaltungen. Die Straßen werden mit farbenprächtigen Blumenkreuzen geschmückt und bringen auch Besucher in Feierlaune.

Spektakulär wird es allerdings am Abend in Los Realejos, denn hier findet ab 22 Uhr ein riesiges Feuerwerk statt, das zu den größten in Europa zählt. Es soll ganze drei Stunden dauern und den Nachthimmel über Teneriffa in hellen Farben erleuchten.