Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Letzte Beiträge

Archive

Gran Canaria – Zumba-Marathon in Telde

Südlich von Las Palmas, der Inselhauptstadt Gran Canarias, liegt die Gemeinde Telde. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Kirche Iglesia de San Juan Bautista, das Museo Leon y Castillo und der Berg Montana de las Cuatro Puertas. Gründe für einen Besuch in Telde können aber auch unterschiedlichste Veranstaltungen sein, die hier regelmäßig stattfinden.

Am kommenden Samstag, den 22. April 2017, in der Zeit von 10.30 Uhr bis 14 Uhr, lädt die Stadt Telde im Einkaufszentrum Alcampo zum II. Zumba-Marathon ein. Wer einmal wieder Lust hat, zu tanzen, sollte darüber nachdenken, am Zumba-Marathon teilzunehmen, denn der Erlös kommt einem wohltätigem Zweck zugute.

Teneriffa lockt mit tollen Ausflugszielen

Wer seinen Urlaub auf Teneriffa verbringt und nicht nur darauf aus ist, sich am Strand die warme Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, sollte die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten nutzen, um die Insel mit all ihren Facetten kennen zu lernen. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Inselhauptstadt Santa Cruz, die mit historischen Bauwerken und dem Palmetum, einem wunderschönen botanischen Garten, aufwarten kann.

Ebenfalls sehenswert ist das Bergdorf Masca. Passionierte Wanderer starten hier zu einer Schluchtenwanderung durch den Barranco de Masca. Auch der Nationalpark Teide ist ein lohnendes Ziel für Aktivurlauber. Die mystische Mondlandschaft Paisaje Lunar können Naturliebhaber in der Nähe von Vilaflor erkunden. Auf Teneriffa gibt es vieles zu entdecken.

Alma Canaria Market in Costa Adeje auf Teneriffa

Teneriffa-Urlauber, die sich für Handwerkskunst und Design interessieren, haben am 13. und 14. April 2017 die Möglichkeit zum Besuch einer ganz besonderen Veranstaltung. In Costa Adeje findet an diesem Freitag und Samstag nämlich der Alma Canaria Market statt. Internationale Unternehmen präsentieren lokale Designs und neueste Kreationen aus unterschiedlichen Bereichen.

Neben toller Handwerkskunst gibt es filigranen Schmuck, kreative Mode und Kosmetik. Gastronomische Angebote und ein buntes Unterhaltungsprogramm runden das Ganze ab. Von Live-Musik über Kinder-Workshops bis hin zur Bierverkostung wird alles geboten. Unterhaltsame Stunden im C.C. Plaza del Duque in Costa Adeje sind somit garantiert.

Lanzarote – Charco del Palo als 1. FKK-Ort Spaniens anerkannt

Der Touristenort Charco del Palo liegt im Nordosten der Kanareninsel Lanzarote und ist vor allem für FKK-Fans ein lohnendes Reiseziel. Der Küstenort verfügt zwar über keine Sandstrände, kann dahingegen aber mit Naturschwimmbecken aufwarten, die gezeitenunabhängig genutzt werden können. Charco del Palo gilt als das Nudistenzentrum Lanzarotes, das mit einer offiziellen FKK-Genehmigung ausgestattet ist.

Hübsch gestaltete Ferienanlagen und komfortabel ausgestattete Apartments und Bungalows garantieren entspannte Urlaubstage auf Lanzarote. Laut Pressemeldungen ist Charco del Palo nun als 1. FKK-Ort Spaniens anerkannt worden. Anhänger der Freikörperkultur sind in diesem Ferienort also goldrichtig und dürfen sich auf hüllenloses Schwimmvergnügen in kristallklarem Wasser freuen.

Meerwasserschwimmbecken in Charco de Palo

Osterurlaub auf den Kanaren – Das Osterfest in Santa Cruz und Los Realejos feiern

Für Kanarenurlauber erweisen sich Santa Cruz und Los Realejos auf Teneriffa immer wieder aufs Neue als reizvolle Destinationen. Insbesondere all diejenigen, die Ostern mit einem Urlaub in die Sonne verbinden wollen, bietet sich eine entsprechende Reise zu den Kanaren an. Inmitten der malerischen Kulisse des Orotavatals präsentieren sich die beiden Städte mit interessanten Sehenswürdigkeiten und einer faszinierenden Kulisse.

Wer auch während eines Osterurlaubs auf den Kanaren Brauchtum und Tradition erleben will, sollte sich die öffentlichen Prozessionen in Los Realejos und Santa Cruz nicht entgehen lassen. Gemeinsam mit den Einheimischen können Touristen die Auferstehung Jesu zelebrieren. In der Zeit vom 9. bis zum 16. April wird das Osterfest in Santa Cruz feierlich begangen, während die Feierlichkeiten in Los Realejos vom 13. bis zum 15. April 2017 andauern.

Teneriffa – VII. Käsemesse von Pinolere

Teneriffa-Urlauber, die ihr Reiseziel auch über die Strände und großen Ferienorte hinaus kennenlernen möchten, sollten Ausflüge ins Hinterland unternehmen, um einen kleinen Einblick in das traditionelle Inselleben der Einheimischen zu bekommen. Das Gemeindegebiet der Stadt La Orotava erstreckt sich von der Küste bis zum Teide und bietet somit beste Bedingungen für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Am kommenden Wochenende findet hier eine Käsemesse statt.

Die Käsemesse von Pinolere können Interessierte am 8. und 9. April 2017 im Museo y Parque Etnografico Pinolere in La Orotava besuchen. Hier kann man regionale Käsespezialitäten kosten und kaufen, wobei in diesem Jahr der Käse von La Gomera im Mittelpunkt stehen soll. Die Messe ist an den beiden Tagen jeweils von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

80er-Jahre-Party „Children of the 80’s“ auf Teneriffa

Am 8. April 2017 findet im Hard Rock Hotel Tenerife in Adeje die 80er-Jahre-Party “Children of the 80’s” statt. All diejenigen, die sich für die Musik der 80er begeistern können, sollten sich nichts anderes vornehmen und auf eine heiße Party-Nacht freuen.

Das Highlight der Party wird der Auftritt der Künstlerin „Corona“ sein, die im Jahr 1994 mit dem Hit „Rhythm of the Night“ bekannt wurde. Die Sängerin, deren bürgerlicher Name Olga de Souza lautet, wird natürlich noch weitere ihrer Hits zum Besten geben und somit für beste Unterhaltung sorgen. Ideale Bedingungen zum Tanzen sind also garantiert.

Internationale Modemesse auf Teneriffa

Kanaren-Urlauber, die sich gerade auf der Ferieninsel Teneriffa erholen und sich auch im Urlaub für die neuesten Modetrends interessieren, sollten an diesem Wochenende einen Ausflug nach Santa Cruz einplanen. Hier findet nämlich gerade die Internationale Modemesse „Feria Internacional de la Moda de Tenerife“ statt. Das ganze Wochenende können Modefreaks im Recinto Ferial auf Teneriffa Modenschauen besuchen und sich die Neuheiten der internationalen Designer ansehen.

Das Messegelände erstreckt sich über eine Ausstellungsfläche von rund 9.000 Quadratmeter. Anbieter von Modelinien für große Größen sollen auch vor Ort sein. Für das leibliche Wohl der Besucher soll ebenfalls gesorgt sein. Eine Eintrittskarte kostet 2 Euro.

Teneriffa – Seilbahnbetrieb am Teide wieder aufgenommen

Wegen eines Zwischenfalles war der Seilbahnbetrieb zwischen der Berg- und Talstation des Teide kurzzeitig eingestellt worden. Laut Pressemeldung sei die Ursache behoben und eine eingehende Analyse vorgenommen worden. Nun verkehrt die Seilbahn zwischen der Talstation auf 2.356 Metern und der auf 3.555 Metern liegenden Bergstation wieder regelmäßig in der Zeit von 9 bis 16 Uhr.

In einer Kabine der Seilbahn finden etwa 44 Menschen Platz. Für den Weg von der Tal- zur Bergstation benötigt die Bahn nur rund acht Minuten. Der Teide gilt als das landschaftliche Highlight auf Teneriffa, das stets zahlreiche Touristen anlockt.

Gran Canaria – Rocio Pozo Ensemble präsentiert neue Flamenco-Show

Während eines Urlaubs auf Gran Canaria darf man sich nicht nur auf kilometerlange Strände und viel Sonne freuen, sondern genießt, dank zahlreicher Veranstaltungen, auch bei der Abendgestaltung ein vielseitiges Angebot. Traditionelle Feste, Sport-Events und kulturelle Veranstaltungen halten eigentlich für jeden Geschmack etwas Passendes bereit.

Am 31. März 2017 können Liebhaber spanischer Musik und Tänze auf ihre Kosten kommen, denn um 20.30 Uhr findet im Teatro Guiniguada in Las Palmas de Gran Canaria die neue Flamenco-Show „Sentimientos flamencos“ des Rocio Pozo Ensembles statt. Eintrittskarten zum Preis zwischen 12 und 14 Euro kann man auf entrees.es bestellen.