Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Letzte Beiträge

Archive

Urlaub auf Teneriffa – Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten

Urlauber, die sich vegetarisch oder sogar vegan ernähren, haben nicht selten Probleme, an ihrem Reiseziel Lokalitäten zu finden, die entsprechende Gerichte oder Lebensmittel anbieten. Zwar werden in den meisten Restaurants auch vegetarische Gerichte angeboten, die große Auswahl hat man in der Regel aber nicht. Wer auf Teneriffa Urlaub macht, kommt als Vegetarier oder Veganer vor allem in Santa Cruz auf seine Kosten.

Pressemeldungen zufolge soll Santa Cruz de Tenerife im Rahmen einer Studie einer Ferienhausvermittlung zum Thema „Veg-friendly Städte“ in Spanien auf Platz 2 gelandet sein. So hätten sich neun Lokale in Santa Cruz sogar auf vegetarische Gerichte spezialisiert.

Kanareninsel La Gomera – Fünf Jahre Biosphärenreservat

Vor fünf Jahren wurde die Kanareninsel La Gomera von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt. Nicht erst seitdem ist es der Inselregierung ein großes Anliegen, die kulturellen und landschaftlichen Werte der Insel zu schützen und somit für die nächsten Generationen zu erhalten.

Presseberichten zufolge setze das Cabildo der Insel La Gomera auf ein nachhaltiges Tourismusmodell, das unter anderem den Schutz der Natur in den Fokus stelle. So kann ein Urlaub auf La Gomera auch in Zukunft zu einem echten Naturerlebnis werden, schließlich verfügt die Insel über mehrere Vegetationszonen und hält eine artenreiche Flora und Fauna bereit.

Fernsehtipp ZDF – Ein Sommer auf Lanzarote

Am Sonntag, 23.07.2017, wiederholt das ZDF die Schmonzette „Ein Sommer auf Lanzarote“. Gedreht wurde an verschiedenen Orten der Insel. Hinter einem der Hauptdrehorte, einer Bäckerei, verbirgt sich eine Bar in Uga
Bar in Lanzarote - im Film als Bäckerei umgewidmet

Bar in Uga / Lanzarote – im Film die Bäckerei

La Gesta – Große Feierlichkeiten auf Teneriffa

220 Jahre ist es her, dass die Briten im Rahmen eines großen Angriffs versucht haben, die Kanarischen Inseln in Besitz zu nehmen. Dieser Angriff, der sich vom 22. bis zum 25. Juli 1797 erstreckte, fand im Stadtgebiet von Santa Cruz de Tenerife und in der Bucht des Küstenortes statt. Dass die Truppen der Kanaren sich jedoch behaupten konnten und die Briten besiegt wieder abziehen mussten, ist bis heute Anlass für ein jährliches Fest.

La Gesta wird in Santa Cruz de Tenerife vom 21. bis zum 23. Juli 2017 zelebriert und lockt unzählige Besucher in die Stadt. Von der Nachstellung der Landung der britischen Truppen am Strand von Valleseco bis hin zur Kapitulationsunterzeichnung auf der Plaza Isla de la Madeira können Besucher die aufregenden Tage der Einheimischen im Jahre 1797 noch einmal nachempfinden.

Palacio de Carta auf Teneriffa lädt zur Ausstellung ein

Candelaria auf der Kanareninsel Teneriffa ist immer wieder einen Besuch wert und vor allem als Wallfahrtsort bekannt. Die Basilica de Nuestra Senora de la Candelaria ist ein großer Anziehungspunkt für Pilger, aber längst nicht die einzige Sehenswürdigkeit, die es hier zu entdecken gilt. Erwähnenswert ist unter anderem auch der Palacio de Carta an der Plaza de la Candelaria, der als historisches Kulturgut gilt.

Der Palacio de Carta ist nicht nur ein imposantes Bauwerk, sondern zugleich auch Stadtmuseum und Eventzentrum. Ein gutes Beispiel für die interessanten Veranstaltungen ist die gegenwärtige Ausstellung, die Besucher an der weitreichenden Geschichte des Gebäudes teilhaben lässt. Täglich von 9 Uhr bis 14 Uhr kann man hier eine kleine Zeitreise unternehmen.

Teneriffa – Sommerkampagne verspricht bessere Bus-Verbindungen zum Strand

Wer auf einer Insel Urlaub macht, möchte natürlich auch erholsame Stunden am Strand verbringen. Auf den Kanarischen Inseln spielt das Wetter in der Regel mit, wenn auch nicht jedes Hotel direkt am Meer liegt. Auf Teneriffa läuft im Moment die Sommer- und Ferienkampagne „Vaya, vaya! Aqui si hay playa y mejor en guagua“, die sowohl Einheimischen als auch Urlaubern besonders gute Bus-Verbindungen an die reizvollen Strände der Insel verspricht.

Noch bis zum 24. September 2017 werden zusätzlich eingerichtete Bus-Linien beispielsweise von Realejo Alto zum Socorro-Strand und vom Busbahnhof Santa Cruz zum Teresitas-Strand für Komfort sorgen. Auch von La Laguna aus ist es kein Problem, an die nahegelegenen Strände oder zu den beliebten Naturschwimmbädern zu gelangen.

IX. KIA Canarias Infinitiy Xtreme in Puerto de la Cruz auf Teneriffa

Der Veranstaltungskalender der Ferieninsel Teneriffa ist stets prallgefüllt und hält immer wieder auch tolle Sport-Events bereit. Dies ist ebenfalls am morgigen Samstag, den 15. Juli 2017, der Fall, wenn in Puerto de la Cruz der Wettbewerb IX. KIA Canarias Infinitiy Xtreme stattfindet. Wie der Name des Wettbewerbs bereits vermuten lässt, werden an die Teilnehmer im Rahmen eines speziellen Hindernislaufs höchste Anforderungen gestellt, nichtsdestotrotz kann man als Zuschauer die Sportler vom Straßenrand aus tatkräftig unterstützen.

Der Lauf führt auf zum Teil unbefestigten Straßen durch große Schlammlöcher und über zahlreiche Hindernisse. Eine Teilstrecke führt durchs offene Meer. Die Athleten werden sicher an ihre Grenzen geraten. Sportbegeisterte Zuschauer sollten sich dieses Spektakel jedoch nicht entgehen lassen. Der Hindernislauf beginnt um 16 Uhr im Barranco San Felipe.

„Siam Nights“ im Siam Park auf Teneriffa

Wer auf der Kanareninsel Teneriffa Urlaub macht, hat bei der Freizeitgestaltung stets die Qual der Wahl, denn neben malerischen Stränden gibt es auch zahlreiche Ausflugsziele, die für jede Menge Abwechslung sorgen können. Bei diesem Angebot kommen sowohl Kulturinteressierte und Hobby-Sportler als auch Naturliebhaber auf ihre Kosten.

All diejenigen, die es vor allem ans Wasser zieht und die das Schwimmen im Atlantik bereits ausgiebig genossen haben, sollten dem Siam Park auf Teneriffa einmal einen Besuch abstatten. Er liegt im Süden der Insel und zählt zu den besten Wasserparks der Welt. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Siam Park in den Monaten Juli und August jeweils freitags und samstags wieder die „Siam Nights“. Von 20 bis 24 Uhr kann man die Attraktionen des Parks bis in die Nacht hinein genießen.

Teneriffa – Fiesta del Carmen in Puerto de la Cruz

Teneriffa-Urlauber, die am morgigen Dienstag noch nichts vorhaben, sollten unbedingt in Puerto de la Cruz vorbeischauen, denn dort wird am 11. Juli 2017 zur Fiesta del Carmen geladen. Hierbei handelt es sich um ein absolutes Highlight im Veranstaltungskalender der Kanareninsel und somit sollten alle, die Lust haben, gemeinsam mit den Einheimischen zu feiern, die Fiesta besuchen.

Die Veranstaltung wird zu Ehren der Schutzheiligen aller Fischer und Seeleute, Carmen, zelebriert. Neben einer Festmesse und einer anschließenden Prozession zum Meer finden zahlreiche Aktionen statt, die bereits ab 10 Uhr morgens für beste Unterhaltung sorgen. Ein Besuch mit der ganzen Familie lohnt sich auf jeden Fall.

Teneriffa lädt zu der Veranstaltung „La Laguna Fashion Lovers“ ein

Wer gegenwärtig auf der Kanareninsel Teneriffa Urlaub macht oder in den kommenden Tagen anreist, freut sich in der Regel vor allem auf Sonne, Strand und Meer. Dass die Insel aber noch weitaus mehr zu bieten hat, wird bei einem Blick auf den aktuellen Veranstaltungskalender deutlich. Ein ganz besonderes Highlight ist das in La Laguna stattfindende Event „La Laguna Fashion Lovers“, das sich Modefans nicht entgehen lassen sollten.

In der Zeit vom 10. bis zum 15. Juli 2017 verwandelt sich das einstige Kloster Convento de Santo Domingo gewissermaßen in einen Laufsteg. Mode und Accessoires kanarischer Designer werden hier dem interessierten Publikum präsentiert, so dass man einen besonderen Einblick in die kanarische Modewelt erhält.