Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neue Beiträge

Archive

Gran Canaria – Strandbesuch an der Playa del Aguila wieder möglich

Im Südosten der Insel Gran Canaria erwarten den Urlauber reizvolle Strände, die einen erholsamen Badeurlaub in malerischer Landschaftskulisse garantieren. Die Playa del Aguila nördlich von Playa del Ingles, die von der Playa Tarajalillo und der Playa el Besudo begrenzt wird, war wegen Ölverschmutzungen eine Zeit lang für Badegäste gesperrt. Wie „comprendes-grancanaria.de“ berichtet, seien die Verunreinigungen mittlerweile beseitigt und der Strand wieder freigegeben.

Die Playa del Aguila erstreckt sich über eine Länge von rund 430 Metern und bietet bei einer Breite von etwa 40 Metern viel Platz für Sonnenhungrige und Wasserratten. Neben kunstvoll erstellten Sandskulpturen, die man hier häufig bestaunen kann, lohnt auch der nahegelegene Leuchtturm einen Besuch.



Anzeige