Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Letzte Beiträge

Archive

Waldbrände auf Teneriffa breiten sich aus

31.07.2007: Auch auf der Ferieninsel Teneriffa breiten sich die Brände im Norden der Insel bei Los Realejos und La Guancha weiter aus. Mittlerweile wurden bereits mehr als 2600 Hektar Wald am Nordhang des Teidemassivs vernichtet. Löschhubschrauber und Feuerwehren sind im Großeinsatz. Einige Dörfer mußten bereits evakuiert werden. Auch auf Teneriffa gibt es im Moment eine Hitzewelle und starken Wind. Dadurch wird die Bekämpfung der Waldbrände stark beeinträchtigt. Die Behörden vermuten auch hier Brandstiftung. 12.10: In den zur Gemeinde Buenavista del Norte gehörenden Orten Masca, El Carrizal, Las Portelas und Las Lagunetas flüchten hunderte Menschen vor den Waldbränden. In 3 zu El Tanque gehörenden Ortsteilen wurden etwa 1600 Menschen evakuiert. Mittlerweise sind mehr als 10000 Hektar Wald und Buschland von den Waldbränden, die bei Los Campeches de Icod el Alto ausbrachen, betroffen. Insgesamt mussten bisher mehr als 4000 Personen evakuiert werden. 12.30: Auf dem Gebiet folgender Gemeinden gibt es Brände: La Guancha, Los Realejos, San Juan de la Rambla, Icod de los Vinos, Garachico, El Tanque, Los Silos, Santiago del Teide und Guía de Isora. 20.00: Die Brände bei Tamaimo, Valle de Arriba, Arguayo und Las Manchas sind lt. Auskunft des Bürgermeisters von Santiago del Teide unter Kontrolle. Zur Info und Orientierung: Karte / Satellitenansicht von Teneriffa



Anzeige