Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neue Beiträge

Archive

Waldbrand auf La Palma

Auf der nordwestlichsten der Kanaren-Inseln, La Palma, brennt seit Mittwoch bei El Paso der Wald. Etwa 700 Menschen mussten aus dem Gebiet um Tacande, San Nicolas und Jedey evakuiert werden.
Der Brand hat bereits ein Todesopfer gefordert. Ein Mitarbeiter aus dem Umweltreferat der Inselregierung, der bei der Brandbekämpfung im Einsatz war, konnte am Donnerstag nur noch tot geborgen werden.
Mehr als hundert Hektar Pinienwald sind verbrannt. 4 Hubschrauber, 1 Löschflugzeug und hunderte Helfer sind im Einsatz. Ein weiterer Hubschrauber incl. Spezialpersonal soll von Gran Canaria kommen und die Bekämpfung des Waldbrandes unterstützen. Soldaten der Military Emergency Unit (UME) unterstützen u.a. mit Fahrzeugen die Brandbekämpfung.
Hohe Temperaturen und starker Wind erschweren die Löscharbeiten.
Als Brandursache wird momentan Unachtsamkeit mit Feuer auf einem Stoppelfeld vermutet. Lt. Presseberichten wurde ein 27-jähriger Deutscher von der Guardia Civil in diesem Zusammenhang festgenommen.



Anzeige
          


Kommentare

Pingback from La Palma: Feuer wütet weiter auf der Insel › Kanaren virtuell News
Time: 6. August 2016, 8:33

[…] Waldbrand auf La Palma […]