Zum Anfang springen
Anzeige


Ferienhäuser und Ferienwohnungen
in Brasilien

Brasilien ist mit einer Fläche von 8,5 Mio. kmē der größte Staat Südamerikas.
Nicht zuletzt durch das ganzjährige tropische Klima und die Vielfalt der Landschaftsformen wird Brasilien zunehmend vom europäischen Tourismus entdeckt. Etwa 50% des Landes werden von Hochebenen und Gebirgen eingenommen, die sich zum Wandern und Bergsteigen eignen, aber auch Extremsportlern eine Vielzahl von Herausforderungen bieten. Im Norden und Nordwesten erstreckt sich das Amazonasgebiet, in dem das größte natürliche Regenwaldgebiet der Welt liegt. Die Flora und Fauna konnte hier einen unwahrscheinlichen Artenreichtum entwickeln, der vor allem durch den Ausbau des Straßennetzes und die Holzgewinnung zunehmend bedroht wird. Um die durch den Tourismus entstehenden Belastungen für die verschiedenen Ökosysteme möglichst gering zu halten, hat sich in Brasilien der sogenannte "Ökotourismus" etabliert, der dem Wunsch vieler Menschen gerecht werden soll, abseits vom Massentourismus in Kontakt mit der nahezu unberührten Natur zu kommen. Die Iguacu - Wasserfälle an der Grenze zu Argentinien und Paraguay gelten als größte Wasserfälle der Welt. Die Strände mit ihren vielen, zum Teil unbekannten Korallenriffen, sind weitere Highlights der brasilianischen Geographie.
In starkem Kontrast zu diesen Naturerlebnissen stehen die riesigen brasilianischen Städte im Südosten wie Sao Paulo und Rio de Janeiro. Das Wahrzeichen Brasiliens, der Corcovado mit der 30 Meter hohen Christusstatue zählt zu den größten Touristenattraktionen des Landes. Die Copacabana, der Zuckerhut und der von Samba - Schulen organisierte Karneval haben Rio de Janeiro weltbekannt gemacht. In den Städten wird der in Brasilien sehr ausgeprägte Unterschied zwischen Arm und Reich besonders deutlich. Zu den größten Problemen des Landes gehört auch die vergleichsweise hohe Kriminalitätsrate in den Städten.




Anzeige     


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu