Zum Anfang springen
Anzeige


Ferienhäuser und Ferienwohnungen
in Griechenland

Griechenland ist eines der beliebtesten Urlaubsländer aus deutscher Sicht. Und das nicht ohne Grund: Es bietet Gelegenheit, die Seele bei warmem Wetter am Strand baumeln zu lassen, in vielen Städten in die Vergangenheit einzutauchen oder die Natur zu genießen.
Das Land, das 11 Millionen Einwohner hat, liegt am östlichen Mittelmeer, im Südosten Europas. Neben dem Festland, der Halbinsel Peloponnes, zählen eine ganze Reihe von Inseln zu Griechenland. Trotz des Lage am und im Meer wird Griechenland als Gebirgsland eingestuft - denn der Gebirgsanteil liegt bei fast 80 Prozent.
Grundsätzlich ist das Klima im Land von Mittelmeereinflüssen geprägt, die Sommer fallen heiß und trocken aus, die Winter mild und feucht. Das Wetter unterscheidet sich allerdings doch - je nach Region. So ist das Klima im Norden deutlich rauer als im Süden, im Westen fallen mehr Niederschläge als im Osten.
Zu den touristisch besonders interessanten Zielen zählt die Hauptstadt Athen, eine der ältesten Siedlungen Europas. Entsprechend gehören die alten Bauwerke der Stadt (vor allem die Akropolis, aber auch die antike Stadtmauer und das Dionysostheater) zu den Hauptattraktionen für Athen-Besucher.
Auch auf den griechischen Inseln finden sich Spuren der Vergangenheit, so auf Kreta in Form von Kuppelgräbern oder minoischer Kunst, auf Rhodos lohnt es, zu den Ruinenstätten Lindos und Kameiros zu fahren. Heute ist für die Bewohner dieser und anderer Inseln der Tourismus ein wichtiges Standbein.
Da Griechenland Mitglied der EU ist, kann man auch hier mit dem Euro bezahlen. Nur in Sachen Zeit muss man sich umstellen. Hier gilt die MEZ minus 1 Stunde.




Anzeige     


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu