Zum Anfang springen
Anzeige


Anzeige

Ferienhäuser und Ferienwohnungen
in Schweden

Schweden - Stockholm
Bildquelle: iStockphoto.com

Schwedens abwechslungsreiche Landschaft wurde maßgeblich von der letzten Eiszeit geprägt. Im Flachland Südschwedens und im wald- und seenreichen Mittelschweden werden zahlreiche Ferienhäuser, oftmals typisch rot angestrichene Holzhäuser, angeboten. Naturnaher Urlaub abseits von jeglichem Rummel wird hier groß geschrieben. Die schwedische Seenlandschaft ist ein Paradies für Angler und Wassersportler. Der Norden Schwedens, das nördlich des Polarkreises gelegene Lappland, ist nur dünn besiedelt. Die Anreise nach Schweden kann per Flugzeug oder mit dem Auto erfolgen. Fährverbindungen gibt es u.a. ab Sassnitz, Rostock und Travemünde. Die Öresundbrücke von der dänischen Hauptstadt Kopenhagen über den Öresund nach Malmö (mautpflichtig) bietet eine Alternative ohne Fährbenutzung.


Anzeige     


Schweden - Camping auf dem Wasser


Passionierte Camper können in Schweden etwas ganz Besonderes erleben und ihre Zelte auf dem Wasser aufschlagen. Im schwedischen Arjeplog kann man aber auch seinen Wohnwagen auf dem Wasser abstellen und so eine äußerst ungewöhnliche Kulisse genießen. Der Betreiber des Campingplatzes Kraja in Arjeplog hat den See Hornavan im Juli und August dieses Jahres erstmals zum Stellplatz umfunktioniert und auf diese Art und Weise so manchen Besucher zum Staunen gebracht.

Auf Flößen schwammen Zelte und Wohnwagen auf dem See und versprachen Campern so außergewöhnliche Erlebnisse. Im kommenden Sommer 2011 werden wieder entsprechende Flöße zur Verfügung stehen. Wer also einmal auf einem See campen möchte, ist in Arjeplog richtig. Die Flöße bieten ausreichend Platz und verfügen über einen 2,5 PS starken Motor. Zudem besitzt jedes Floß einen eigenen Badesteg und ist zudem mit Gartenmöbeln, einem Liegeplatz und einem Anker ausgestattet.

  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang


    Grüne Links? --> Info dazu