Zum Anfang springen
Anzeige


Ferienhäuser und Ferienwohnungen
in Tschechien

Tschechien - Prag (Praha)
Bildquelle: iStockphoto.com
Am 1.1.1993 trennte sich die tschechische Republik von der Slowakei und wurde eigenständig. Tschechien liegt in Mitteleuropa, in der Zone eines gemäßigten Klimas. Hier leben circa 11. Millionen Menschen. Das Eu-Land liegt sehr zentral und ist deshalb gut zu erreichen. Die Hauptstadt ist Prag. Sie wird auch die goldene Stadtgenannt.
Der Tourismus ist heute einer der Hauptwirtschaftszweige in Tschechien. Durch die Randgebirge ist hier Wander- und Radtourismus weit verbreitet. Das Land kann im Winter sehr gut für Wintersport genutzt werden. Es gibt unzählige schöne Skiorte mit gut gepflegten Pisten. Unterkunft, Verpflegung und Skipässe sind in Tschechien preiswert.
Zu allen Jahreszeiten kommen Kurgäste ins Bäderdreieck, nach Karlsbad, Marienbad oder Franzensbad. Kuren hat in Tschechien eine alte Tradition und viele Villen in den Orten zeugen davon.
Für Liebhaber tschechischer Braukunst ist ein Besuch der Städte Plzen (Pilsen) und Ceske Budejovice (Budweis) Pflicht. Hier kann man die Traditionen der tschechischen Brauereien kennenlernen.
Die Stadt Prag hat sehr viel zu bieten und ist allein schon einen Urlaub wert. An der Moldau gelegen, thront hoch über der Stadt die Prager Burg (Hradschin) mit dem Veitsdom und der Karlsbrücke. Am Altstädter Ring kann man unter anderem das Rathaus und die astronomische Uhr besichtigen. Im alten Burgviertel mit seinen kleinen verwinkelten Gassen kann man viele Gebäude aus der Barock-und Renaissancezeit finden.
Tschechien ist für Familienurlaube und Städtereisen sehr gut geeignet.


 Tipps und Infos für die Region





Anzeige     


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Tschechien - Schlossbesichtigung in Hluboka nad Vitavou

Die Stadt Hluboka nad Vitavou in Tschechien ist stets eine Reise wert, schließlich hat sie mit interessanten Sehenswürdigkeiten und malerischer Lage direkt an der Moldau einiges zu bieten. Kulturelles Highlight der südböhmischen Stadt ist das Schloss Hluboka, das zu den schönsten Schlössern Böhmens zählt. Das Gebäude entstand im 19. Jahrhundert, als Johann Adolf II. Fürst zu Schwarzenberg eine frühgotische Burg zu einem prächtigen Schloss im Tudorgotikstil umbauen ließ.

Urlauber können hier die reizvolle Kulisse des Moldautals auf sich wirken lassen und im Rahmen einer Besichtigungstour insgesamt 140 Räume und 11 Türme des malerisch gelegenen Schlosses erkunden. Das kunstvoll gestaltete Parkgelände eignet sich bestens zu ausgedehnten Spaziergängen.



Zum Weihnachtsshopping nach Prag

Besonders in der Vorweihnachtszeit erfreuen sich Städtereisen bei Touristen großer Beliebtheit. Äußerst lohnend ist eine Reise zum Weihnachtsshopping nach Prag. Die Hauptstadt der Tschechischen Republik wird auch als "Paris des Ostens" bezeichnet, da Urlauber hier eine große Produktauswahl zu besonders günstigen Preisen vorfinden und ihrem liebsten Hobby, dem Shoppen, nach Herzenslust nachgehen können.

Für unter 10 Euro kann man in der Innenstadt Prags fürstlich speisen. Auch die Hotelpreise sind deutlich günstiger als in anderen europäischen Metropolen. Die "Goldene Stadt" bietet aber nicht nur Einkaufsfreuden, schließlich ist sie gespickt mit interessanten Sehenswürdigkeiten. Urlauber können auf verschiedenen Kulturrouten die Prager Altstadt und viele andere Bereiche der Stadt mit all ihren Highlights erkunden. Weihnachtsshopping in Prag eignet sich also bestens für Reisende mit kleinem Geldbeutel.








Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu