Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neueste Beiträge

Archive

Gran Canaria – Erster Bauernmarkt in Las Palmas

Der Bürgermeister von Las Palmas, Jeronimo Saavedra, eröffnete am vergangenen Wochenende den ersten Bauernmarkt in Las Palmas, der sich zahlreicher Besucher erfreuen konnte. Während Interessierte in Maspalomas, Teror, San Mateo und Vecindario schon seit geraumer Zeit über Bauernmärkte bummeln können, haben sie ab jetzt ebenfalls in der Hauptstadt Gran Canarias jeden Sonntag die Gelegenheit dazu.

Sowohl Einheimische, als auch Touristen können hier frische Produkte, wie zum Beispiel Käse, Obst und Gemüse, direkt beim Erzeuger kaufen. Auf dem „Mercado Agricola de Las Palmas“ werden aber auch verschiedenste Produkte aus dem Kunsthandwerk angeboten. Der Bauernmarkt befindet sich auf dem Marktgelände im Ortsteil San Lorenzo und ist von 9 bis 15 Uhr geöffnet. Urlauber bekommen hier einen guten Einblick in das typisch kanarische Inselleben und erspähen sicher das ein oder andere Schnäppchen.



Anzeige