Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neue Beiträge

Archive

Gran Canaria – Interessante Höhlenwohnungen in Artenara

Der Ort Artenara liegt im Nordwesten der Insel Gran Canaria auf einer aussichtsreichen Höhe von 1.270 Metern. Ein großer Anziehungspunkt für Touristen ist die Höhlenkirche Virgen de la Cuevita, die eine Marien-Statue beherbergt, die als Schutzpatronin der Veteranen und Radsportler gilt. Ende August eines jeden Jahres wird die Marienfigur im Rahmen einer großen Fiesta geehrt.

Höhlenkirche Virgen de la Cuevita in Artenara

Im älteren Gemeindeteil von Artenara befinden sich noch zahlreiche Höhlenwohnungen, die bis heute bewohnt sind. Kulturinteressierte sollten auch einen Besuch der Pfarrkirche San Matias einplanen, die als Wahrzeichen Artenaras gilt. Die lichtdurchfluteten Kiefernwälder in der näheren Umgebung und tolle Aussichtspunkte erweisen sich als lohnende Ziele für Wanderer.

Artenara im Herzen der Insel Gran Canaria



Anzeige