Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neue Beiträge

Archive

„Route 040“ – Neuer Wanderweg zum Gipfel des Pico del Teide auf Teneriffa

Medienberichten ist zu entnehmen, dass aktuell ein neuer Wanderweg angelegt wird, der auf den 3.718 Meter hohen Pico del Teide führen soll. Hierbei handelt es sich um die „Route 040“, die Fußgänger in facettenreiche Landschaften entführt. Passionierte Wanderer dürfen sich demnach auf eine anspruchsvolle Strecke freuen, die am Strand El Socorro in Los Realejos ihren Anfang nimmt, entlang der Steilküste unter anderem zur Schutzhütte Refugio de Altavista führt und auf Teneriffas höchstem Gipfel ihr Ende findet.

Die Wanderroute misst hin und zurück etwa 55 Kilometer. Wer eine Pause einlegen möchte, kann in der Schutzhütte übernachten und den Gipfel am nächsten Morgen erklimmen. Morgens soll der Ausblick von hieraus ja bekanntlich am schönsten sein.

Teide



Anzeige