Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neue Beiträge

Archive

Santiago del Teide – „Tage des Ajo del Molledo und der Tomate“

Santiago del Teide liegt im Westen der Kanareninsel Teneriffa und ist umgeben von großen Mandelbaum-Plantagen mit Sicherheit einen Besuch wert. Die meisten Urlauber durchqueren Santiago del Teide auf dem Weg nach Masca, doch es lohnt sich, in dem zwischen Tenogebirge und den Ausläufern des Teide gelegenen Ortes einen Halt einzuplanen. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt die alte Dorfkirche Santiago de Compostela aus dem 17. Jahrhundert, deren weiße Kuppeln schon von Weitem sichtbar sind.

Dorfkirche in Santiago del Teide

Seit dem 11. Juni und noch bis zum 3. Juli 2012 finden in Santiago del Teide die Tage des Ajo del Molledo (einer Knoblauchart) und der Tomate statt. In dieser Zeit bieten die örtlichen Restaurants schmackhafte Gerichte mit den genannten Zutaten. Des Weiteren kann man an Workshops, Kochkursen und Weinproben teilnehmen.



Anzeige