Teneriffa Ferienparadies





Suche

Kategorien

Neue Beiträge

Archive

Mandelblütenwanderung auf Gran Canaria

Die Kanarischen Inseln bieten Naturliebhabern eine große landschaftliche Vielfalt und laden somit das ganze Jahr über zum Wandern und Radfahren ein. Besonders reizvoll und beliebt sind Wanderungen zur Zeit der Mandelblüte. So auch auf der Insel Gran Canaria. Hier haben bereits Anfang Januar die ersten Mandelbäume zu blühen angefangen. Urlauber, die sich dieses Naturschauspiel nicht entgehen lassen wollen, sollten sich ins Zentrum der Vulkaninsel begeben.

Blühende Mandelbäume im Bergland der Insel Gran Canaria

Rund um Valsequillo, Ayacata und Tejeda bieten sich dem Aktivurlauber zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern. Lohnend ist die Route von Ayacata zum Roque Nublo, der mit einer Höhe von 1.803 Metern zu den höchsten Erhebungen Gran Canarias zählt. Im Rahmen dieser Wanderung kann man sich immer wieder an blühenden Mandelbäumen erfreuen.



Anzeige