Zum Inhalt springen

Teide-Views: Pico del Teide von den anderen Kanaren-Inseln aus gesehen

Der Pico del Teide - das "Dach der Kanaren" - ist mit seinen 3718 Metern der höchste Berg Spaniens. Selbst auf dem spanischen Festland wird er nicht übertroffen. Bei guter Sicht und passendem Standort kann man den imposanten Vulkan auch von den anderen Inseln des Kanarischen Archipels aus sehen.


Teide von Fuerteventura aus
Pico del Teide von Fuerteventura aus

Selbst von der mehr als 200 Kilometer entfernten Insel Fuerteventura aus kann man bei sehr guter Sicht den Pico del Teide erblicken. Das nebenstehende Foto wurde am 29.1.2004 kurz nach Sonnenuntergang von den Anhöhen bei La Pared auf Fuerteventura aus aufgenommen.

Von Lanzarote aus wird es wohl nicht möglich sein, den dann schon etwa 250 Kilometer entfernten Teide zu sehen. Die Berge bei Yaiza im Süden der Insel sind nur etwa 500 Meter hoch.

Von der Nachbarinsel Gran Canaria aus sieht man den Teide auf Teneriffa recht gut. Besonders von der höchsten Erhebung Gran Canarias, dem fast 2000 Meter hohen Pico de las Nieves, aus bietet sich ein herrliches Panorama über die markanten Monolithen Roque Nublo und Roque Bentaiga bis hinüber zum Pico del Teide. Die Entfernung der beiden Gipfel Pico de las Nieves und Pico del Teide beträgt etwa 100 Kilometer.

Blick zum Teide von La Palma aus Teide von La Palma aus

La Palma, die etwa 100 Kilometer nordwestlich von Teneriffa gelegene Nachbarinsel, bietet bei guter Sicht ebenfalls Ausblick auf Teneriffas höchsten Berg. Die nebenstehenden Bilder wurden von der Ostküste La Palmas (nördlich der Inselhauptstadt Santa Cruz de la Palma) aus bzw. vom höchsten Berg der Insel La Palma, dem 2426 Meter hohen Roque de los Muchachos, aus aufgenommen. Anfang März 2006 zeigte sich der Gipfel des Teide schneebedeckt.


Von La Gomera aus sieht man Teneriffa und den alles überragenden Teide besonders gut - aber nur, wenn das Wetter mitspielt. Im Oktober 2007 hatten wir zwar auf Gomera viel Glück mit dem Wetter, strahlender Sonnenschein und kaum Wolken, die Sicht hinüber nach Teneriffa ließ jedoch zu wünschen übrig.



Auch auf Teneriffa selbst hat man immer wieder beindruckende Aussichten auf Spaniens höchsten Berg - den Pico del Teide.

Unterhalb von La Matanza - Blick zum Teide - Teneriffa
Unterhalb von La Matanza - Blick zum Teide

Blick zum Teide von El Pris aus - Teneriffa
Blick zum Teide von El Pris aus

Teneriffa - Pico del Teide von El Sauzal aus gesehen
Gipfel des Pico del Teide
von El Sauzal aus gesehen


Teneriffa - Pico del Teide von der Playa de las Teresitas aus gesehen
Pico del Teide von der Playa de las Teresitas
aus gesehen

Teneriffa - San Andres und Pico del Teide von der Playa de las Teresitas aus gesehen
San Andres und Pico del Teide von der
Playa de las Teresitas aus gesehen



Auch aus dem Flugzeug bietet sich oft ein schöner Blick auf den Teide.

Teide aus dem Flugzeug gesehen   Blick auf Teneriffa mit dem Teide im Zentrum



Anzeige
    


Seitenanfang



Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu