Zum Inhalt springen

Playa de la Barca / Playa de Sotavento

Einer der schönsten Strände von Fuerteventura

Windsurfer am Sotavento Beach

Playa de la Barca - Paradies für Strandwanderer und Wassersportler
Playa de la Barca -
Paradies für Strandwanderer und Wassersportler

Die Playa Barca liegt ganz in der Nähe des Ortes Costa Calma und präsentiert sich auf einer Länge von rund vier Kilometern mit feinem, weißem Sand. Bei Flut entsteht hier eine Lagune, die nur flach ins Meer abfällt. Ein Paradies für Surfanfänger und Familien mit kleinen Kindern, die an der Playa Barca gefahrlos im flachen Wasser spielen können.

      Anzeige


Aber auch Könner des Surfsports finden hier beste Bedingungen vor. Wenn sich das Wasser bei Ebbe wieder zurückzieht, lädt ein großes Watt zu erholsamen Spaziergängen ein.

Die nächstgelegenen Urlauberorte sind Costa Calma und Jandia. Direkt am Strand befindet sich das Hotel Gorriones und einige Ferienhäuser und Ferienappartments.

Für den Besuch des Strandes empfielt sich ein Mietwagen. Das letzt Stück des Weges bis zum großen Parkplatz ist Piste. Wer gern am Strand entlang läuft, kann auch von Costa Calma, Esquinzo oder Jandia immer am Meer entlang wandern. Bei Flut muss man allerdings an einigen Stellen etwas höher gelegene Pfade nutzen. Barfuß ist das sicherlich nicht jedermanns Sache. Also: Schuhe mitnehmen.

Der Strand zwischen Costa Calma und Jandia wird auch gern zum Nacktwandern genutzt. FKK und Textilbader wechseln sich ab. Steinburgen schützen an einigen Stellen vor dem oft wehenden Wind und neugierigen Strandwanderern..


Playa de la Barca bei Ebbe

Playa de la Barca bei Flut
Je nach Tageszeit, Stand der Sonne und Wetterlage gibt es verschiedene Lichtstimmungen bei Blick auf die Sotavento-Strände

Playa de la Barca bei Ebbe    Playa de la Barca bei Ebbe
Playa de la Barca bei Ebbe - im Vordergrund ein Teil der Playa de Risco de Paso



Playa de la Barca bei Flut

Playa de la Barca bei Flut    Playa de la Barca bei Flut
Playa de la Barca bei Flut - im Vordergrund ein Teil der Playa de Risco de Paso
Vom hunderte Meter breiten Strand ist nun nicht mehr viel zu sehen. Eine flache Lagune hat sich gebildet.

Playa de la Barca bei Flut    Playa de la Barca bei Flut
Playa de la Barca bei Flut - für Strandwanderer und Kitesurfer bleibt nur wenig Strand übrig



Windsurfcenter René Egli an der Playa de la Barca

Windsurfstation am Strand Playa de la Barca    Windsurfstation am Strand Playa de la Barca
Windsurfstation Rene Egli am Strand Playa de la Barca - Fuerteventura
Windsurfstation und Kitesurfstation befinden sich beim Hotel Meliá Gorriones





Karte und Satellitenbild Playa de la Barca

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.





Seitenanfang



Anzeige

Anzeige




    Grüne Links? --> Info dazu