Zum Anfang springen
Anzeige

Der Nationalpark Harz

Nationalparkhaus Torfhaus
Nationalparkhaus Torfhaus

Im Jahre 1990 wurde das Gebiet rund um dem Brocken als Nationalpark ausgewiesen und mit einem Gütesiegel erster Wahl ausgezeichnet.

Urige Wälder , Moore und Fließgewässer bieten in ihrer naturnahen Form Lebensraum für zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten. Hier im Nationalpark kann sich die Natur ganz ungestört wieder ausbreiten. Besucher können sie in ihrer Ursprünglichkeit hautnah erleben.

Seit 2006 ist der Nationalpark Harz länderübergreifend. Er umfaßt mit einer Größe von 24.700 Hektar etwa ein Zehntel der Gesamtfläche des Mittelgebirges. Seine Natürlichkeit kann man mit keinem anderen vergleichen.

Die einzigartige und artenreiche Mittelgebirgslandschaft zählt zu den größten Waldnationalparks Deutschlands.
Wer die sagenumwobene Wildnis mit seiner faszinierenden Bergwelt erkunden möchte, kann dies auch unter kundiger Führung von Rangern tun.




Anzeige









































































Seitenanfang






Anzeige






    Grüne Links? --> Info dazu