Zum Anfang springen
Anzeige

Ferienhaus und Ferienwohnung
in Aragon

Aragón- das einstige Königreich


Aragón ist eine Autonome Gemeinschaft im Nordosten Spaniens. Im Norden der Region liegt das Gebirge der Pyrenäen, im Westen an die Region Castilla- la- Mancha, im Osten an Katalonien und im Südosten an Valencia und das Iberische Randgebirge. Die Hauptstadt von Aragón ist Saragossa, mit mehr als 600.000 Einwohnern auch die größte Stadt der Region. Die Stadt liegt im Zentrums der Region am Ebro, ihr Wahrzeichen ist die Basilica del Pilar, in der historischen Altstadt finden sich zahlreiche Bars und Restaurants. Im Jahr 2008 wird in Saragossa die Weltausstellung EXPO stattfinden.

Das Gebiet Aragóns ist identisch mit dem früheren Königreich Aragón, in einigen Teilen der Region wird noch eine eigene Sprache, Aragonesisch, gesprochen. In den Bergen Aragóns gibt es mehrere Ski-Gebiete in denen neben dem Skifahren auch noch zahlreiche andere Wintersportarten angeboten werden. Aber auch im Sommer sind die Bergwelten der Region einen Besuch wert, es gibt ein gut ausgebautes Netz von Wanderwegen und in den zerklüfteten Schluchten und an den Flüssen der Gebirge kann man auch Kanu fahren, Kletter oder Fahrrad fahren.

Auch die zahlreichen Schlösser aus der Zeit des mittelalterlichen Königreiches Aragón sind einen Besuch wert. Die Region ist auch berühmt für ihren Wein und die zahlreichen Legenden die sich um ihre Schlösser, Burgen und Landschaften entstanden ranken.

Die Klöster Aragoniens entdecken


Die autonome Region Aragonien liegt im Nordosten Spaniens und bietet Urlaubern eine einzigartige Bergwelt und somit zahlreiche Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung in kontrastreicher Kulisse. Aragonien beherbergt vor allem in den Provinzen Huesca, Zaragoza und Teruel etwa zwanzig alte Klöster, die einen Aufenthalt ebenfalls für Kulturinteressierte attraktiv machen.

Während die einen noch heute als Kloster genutzt werden, bieten die anderen, als Herberge umfunktioniert, Reisenden eine mehr oder minder komfortable Unterkunft. Die Klöster weisen unterschiedlichste Stilrichtungen auf, wie zum Beispiel die Kartause Aula Dei in Zaragoza, in deren gotischer Kirche die sieben Fresken des Goya bestaunt werden können. Im Kloster Monasterio de Piedra in der Nähe von Calatayud können Urlauber in luxuriösem Ambiente nächtigen und erholsame Spaziergänge durch eine kunstvoll gestaltete Gartenanlage genießen.



 Tipps und Infos für die Region





Anzeige



  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Zaragoza - Auf den Spuren der Expo 2008

Die Stadt Zaragoza in der spanischen Region Aragonien stand im Rahmen der "Expo Zaragoza 2008" für einen Zeitraum von drei Monaten im Fokus der Öffentlichkeit. Die damalige Weltausstellung mit dem Thema "Wasser und nachhaltige Entwicklung" hat ihre Spuren hinterlassen und lädt Besucher mit wunderschönen Grünanlagen, interessanten Sehenswürdigkeiten und modernisierter Infrastruktur noch heute zu einem kulturellen Stadtrundgang ein.
Eine Sightseeing-Tour durch Zaragoza hält für Urlauber zahlreiche Highlights bereit. Ein einladender Strand am Ebro, avantgardistische Bauwerke, ein großer Industriepark mit verschiedensten Freizeitmöglichkeiten und informative Kulturzentren bieten viel Abwechslung. Die Höhepunkte der Expo 2008, wie zum Beispiel der "Turm des Wassers", Europas größtes Flussaquarium, sowie der beeindruckende Brückpavillion, stehen bis heute zur Besichtigung zur Verfügung.








Seitenanfang






Anzeige






    Grüne Links? --> Info dazu