Zum Anfang springen
Anzeige


Ferienhaus und Ferienwohnung
in Galicien

Galicien


Galicien liegt im Nordwesten von Spanien. Das Land grenzt an das Kantabrische Meer (im Norden), an den Atlantischen Ozean (im Westen) und an Portugal (im Süden).

Die Landschaft in Galicien ist geprägt durch Bergketten, große Waldflächen und die einmalige Küstenlandschaft. Galicien verfügt über zahlreiche Felsbuchten, aber auch über schöne Sandstrandabschnitte. Zahlreiche mit Meerwasser gefüllte Flussarme, die so genannten Rías, durchziehen das Land.
Durch Galicien führt ein Teil des berühmten Jakobsweges.

Bedeutende Städte
Sehenswerte Städte sind Santiago de Compostela, Lugo, Pontevedra und La Coruña. Santiago de Compostela stellt das Ende des Jakobsweges dar und hebt sich besonders durch seine beeindruckende Kathedrale hervor. In La Coruña befindet sich der Herkulesturm, ein römischer Leuchtturm aus dem 2. Jahrhundert.

Weitere Sehenswürdigkeiten
Bei einer Galicienreise sollte man auch das Kap Finisterre (span: Cabo Finisterre), das "Ende der Erde" besuchen. Es ist das westliche Ende des spanischen Festlandes.

Kulinarische Spezialitäten
Die beliebteste Spezialität der galicischen Küche ist die so genannte Empanada, ein aus Teig bestehendes Gericht mit verschiedenen Füllungen, das es in jeder Bäckerei gibt. Auch im Bereich der Meeres- und Schalentiere bietet Galicien alles, was das Herz begehrt. Eine besondere Spezialität sind kleine Tintenfische, die aus den Rías gefischt werden.

Klima
In Galicien herrscht ein mildes, aber feuchtes Klima vor.



Galicien - Pure Erholung im Westen Nordspaniens


Zahlreiche Urlauber und Pilger wandern auf dem Jakobsweg durch Galicien nach Santiago de Compostela und genießen die facettenreichen Landschaften der spanischen Region. Doch die Strände Galiciens, die sich auf eine Gesamtlänge von rund 275 Kilometern erstrecken und Aktivurlaubern ein äußerst abwechslungsreiches Terrain bieten, sind selbst in der Hauptsaison alles andere als überlaufen. Hier und auf den vorgelagerten Inseln können Urlauber ursprüngliche Naturräume entdecken und sich in aller Ruhe erholen.

Die Küstenfjorde reichen weit ins Landesinnere hinein, die sturmzerklüftete Steilküste bietet faszinierende Ausblicke, Nationalparks mit kontrastreichen Mittelgebirgslandschaften halten spannende Wanderrouten bereit. Galicien hat Urlaubern also einiges zu bieten. Auch die Küstenstädte Vigo, La Coruna und Pontevedra sind auf jeden Fall einen Besuch wert.



 Tipps und Infos für die Region





Anzeige     


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Alljährliches Meeresfrüchtefestival in O'Grove in Galicien

Seit mittlerweile 50 Jahren findet jedes Jahr im Oktober das Meeresfrüchtefestival in O'Grove in Galicien statt. An der galicischen Küste im Nordwesten Spaniens hat die Fischerei eine lange Tradition und spielt hier nach wie vor eine große Rolle. Dies wird unter anderem im Rahmen des alljährlichen Meeresfrüchtefestivals deutlich, das vom 4. bis zum 13. Oktober 2013 bereits zum 50. Mal begangen wird.

Fangfrische Fische und Meeresfrüchte kann man während des Festes in O'Grove kosten und so die Gaumenfreuden Galiciens genießen. Kalte Rias Baixas Weine runden die außergewöhnlichen Geschmackserlebnisse ab. Galicien-Urlauber sollten das Meeresfrüchtefestival im Oktober auf keinen Fall verpassen und dem Ort O'Grove unbedingt einen Besuch abstatten.



Urlaub an der Kamelienstraße in Galicien

Galicien liegt im äußersten Nordwesten Spaniens und ist vor allem im Winter ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber. Mehr als 8.000 Kamelienarten sind in Galicien heimisch und verwandeln die Landschaft zwischen Dezember und März in ein farbenfrohes Blütenmeer. Bei einer Reise entlang der Kamelienstraße lassen sich aber nicht nur Highlights der Natur, sondern auch sehenswerte Orte wie das Gut Pazo de Marinan und der Landsitz Pazo de Rubians entdecken, deren Parks Kamelien in den schönsten Farben beherbergen.

Während eines Aufenthaltes in Galicien kommen auch kulinarische Genüsse nicht zu kurz. Köstliche Gerichte mit frischen Meeresfrüchten und der schmackhafte galicische Wein bilden absolute Höhepunkte eines jeden Streifzugs durch die herrliche Landschaft.








Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu