Zum Anfang springen
Anzeige


Ferienhaus und Ferienwohnung
an der Costa Calida

Costa Calida


Costa Calida - die "heiße Küste" - ist die Küste der Region Murcia, der Zugang des Landstriches zum Meer im Südosten der iberischen Halbinsel. Die Costa Calida ist einer der heißesten Gegenden Spaniens; die Sommer sind sehr heiß und trocken, dafür aber die Winter recht angenehm. Die Sandstrände laden zum Baden und Erholen ein, und auch das Mar Menor, ein Salzwassersee, der sehr flach und ungefähr 5 Grad wärmer als das Mittelmeer ist, ist ein vielbesuchter Ort der Region. Der Süden der Costa Calida ist von vielen kleine Buchten bestimmt, die jede für sich eigene klimatische Bedingungen und eigene Vegetationen haben.

Die Costa Calida ist touristisch weniger erschlossen als andere spanische Urlaubsgebiete, dafür aber auch nicht so überlaufen. Allerdings sind die Hauptstadt Murcia und die größeren Städte der Region - die Hafenstadt Cartagena und die Stadt Lorca - sicherlich einen Besuch wert. Es gibt in diesen Städten interessante Museen, und die Kathedrale von Murcia lohnt einen Besuch.

Vorrangig aber soll das gesamte Gebiet für den Golfsport erschlossen werden. Es gibt heute schon etliche Golfplätze, insgesamt sind über 60 Plätze geplant. Ein Eldorado für alle Golfer und solche, die es werden wollen.




Anzeige     


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu