Zum Anfang springen
Anzeige


Ferienhaus und Ferienwohnung an der Costa Brava

Die Costa Brava ist der nördlichste Küstenstreifen an der spanischen Mittelmeerküste. Südlich der französischen Grenze beginnte die etwa 220 km lange "wilde Küste" wie Costa Brava ins Deutsche übersetzt heist. Steile Küstenabschnitte wechseln sich mit kilometerlangen feinsandigen Stränden ab. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten an der Küste und im Hinterland bieten interessante Abwechlung im Urlaub. In Figueres (Castell de San Ferran, Dalí-Museum), Cadaqués, Pals, Roses, Tossa de Mar, Girona und L'Escala ziehen mit ihren kulturhistorisch interessanten Stätten zahlreiche Besucher an. Ferienhäuser und Ferienwohnungen werden direkt in den Küstenorten und auch im landschaftlich reizvollen Hinterland angeboten.



 Tipps und Infos für die Region





Anzeige     


  Angebote unseres Ferienhaus-Partners atraveo.de   --- Anzeige



Vielfältige Freizeitmöglichkeiten an der Costa Brava

Die Costa Brava präsentiert sich ihrem Besucher auf vielfältigste Weise. Während beispielsweise die Halbinsel Cap de Creus im äußersten Osten Kataloniens eine stark zerklüftete Küste mit bizarren Felsformationen bereithält, können Urlauber am Golf de Roses wunderschöne, flache Sandstrände genießen. Die Landschaft wird aber auch von aufragenden Gebirgszügen mit Steilküste, romantischen Buchten, die nur vom Wasser aus zu erreichen sind, und idyllisch gelegenen Fischerdörfern geprägt.

Einer der beliebtesten Ferienorte an der Costa Brava ist Lloret de Mar, das zwischen Girona und Barcelona gelegen ist und vor allem junge Touristen anzieht. Auch Kulturinteressierte kommen an der Costa Brava auf ihre Kosten. So lohnen zum Beispiel das Castell de Sant Ferran oder die Klosterruine Sant Pere de Rodes einen Besuch.








Seitenanfang





    Grüne Links? --> Info dazu